„Fahrtzeit nach Hause“: Anzeige bei Android und iPhone deaktivieren

Martin Maciej

Mit einem Smartphone könnt ihr heutzutage mehr als nur Telefonieren. Moderne Geräte mit aktueller Firmware bieten dank Siri oder Google Now viele Zusatzinformationen zum Alltag. So ist es z. B. möglich, dass euer Gerät die Fahrtzeit nach Hause automatisch anzeigt, wenn ihr auf dem Sprung in den Feierabend seid.

„Fahrtzeit nach Hause“: Anzeige bei Android und iPhone deaktivieren

Die Fahrtzeit ermittelt sich aus dem bisherigen Standortverlauf sowie aktuellen Verkehrsdaten, die bei Android etwa aus Google Maps zusammengetragen werden. Unter Umständen kann die Anzeige „Fahrtzeit nach Hause“ jedoch nervig und unpassend sein, durch einen Benachrichtigungston sogar stören.

Android: Standardapps definieren.

„Fahrtzeit nach Hause“ bei Android ausschalten

Die Benachrichtigung „Fahrtzeit nach Hause“ erscheint dabei häufig automatisch zu einer bestimmten Uhrzeit, ohne dass man die Einstellung vorgenommen hat bzw. die Information abrufen wollte.

Stört euch die Angabe der Fahrtzeit für den Nach-Hause-Weg, könnt ihr die Benachrichtigung auch ganz einfach deaktivieren.

Mit einem Android-Gerät funktioniert das wie folgt:

  1. Auf Android-Smartphones  stammt die Anzeige über die Fahrtzeit aus Google Now.
  2. Ihr müsst demzufolge über die Google-Now-App die entsprechende Einstellung auswählen, um die Benachrichtigung auszuschalten.
  3. Drückt hierfür den Home-Button und wischt dann nach oben, um Google Now aufzurufen.
  4. Scrollt hier nach unten, um die Einstellungen zu finden.
  5. Über die Einstellungen könnt ihr die Benachrichtigungen für einzelne Karten ausschalten oder Google Now komplett deaktivieren.

Alternativ könnt ihr den Arbeitsplatz bei Google Now auch am PC löschen. Meldet euch hierfür mit eurem Google-Konto, das auch auf dem Android-Gerät verwendet wird, an. Steuert Google Maps an und werft einen Blick in den Abschnitt „Meine Orte“. Hier löscht ihr den Eintrag „Arbeit“.

Öffnet nun auf dem Android-Gerät die Google-App und steuert die Einstellungen an. Hier könnt ihr die Now-Karten auswählen. Wählt hier die Option „Karteneinstellungen löschen“. Jetzt solltet ihr nicht mehr von der Ansage über die Fahrt vom Arbeitsplatz nach Hause gestört werden.

„Fahrtzeit nach Hause“ bei iPhone

Auch das iPhone kann sich ab iOS 7 euren Arbeitsplatz über den Standortverlauf merken und versteckt die Angabe im Menü „Häufige Orte“. Steuert die Ortungsdienste an, um hier die abgelegten Systemdienste zu finden. In diesem Menü findet ihr die Angabe zu den „häufigen Orten“. Mit aktivierten Ortungsdiensten erstellt das iOS-Gerät ein Bewegungsprofil, um automatisch erkennen zu können, wo ihr euch wann befindet. Aus diesen Informationen ermittelt das iPhone euren Arbeitsplatz und zeigt euch dementsprechend kurz vor Feierabend die Angabe über den „nächsten Zielort“ an. Auch hier ergibt sich die Zeit durch die Analyse der aktuellen Verkehrslage. Im entsprechenden Menü könnt ihr die Angabe deaktivieren, falls ihr die Information über die Fahrtzeit zum nächsten Zielort auf dem iOS-Gerät nicht benötigt.

Quelle Artikelbild: William Perugini

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung