Township vereint Städebau, Landwirtschaft und weitere Aspekte von Wirtschafts- und Aufbausimulationen. Wir haben hier für Township einige Tipps und Tricks zusammengefasst, um euch den Einstieg in das komplexe Mobile-Game hoffentlich etwas erleichtern zu können.

 
Google Play Store
Facts 

Gerade zu Beginn von Township wird man trotz Tutorial etwas überrannt. Darüber hinaus braucht man vor allem nach dem Einstieg in das Free-to-Play-Game etwas mehr Geduld, wenn man kein Echtgeld ausgeben möchte. Mit der richtigen Bau-Strategie kann man die Wartezeiten auf bestimmte Materialien aber bereits etwas verkürzen.

Video | Township Trailer (Android & iOS)

Township Playrix (Trailer) Android iOS .mp4

Township Tipps & Tricks: Die Landwirtschaft

Township Tipps Tricks Cheats 2
Bevor ihr euch an den Großausbau eurer Stadt wagt, solltet ihr zuerst eine funktionierende Landwirtschaft haben. Jedoch braucht ihr Gemeinschaftsgebäude, um eure maximale Einwohneranzahl zu erhöhen und somit mehr Fläche zum Bebauen zu erhalten.

Im Gegensatz zu vielen Genrevertretern braucht ihr in Township keine speziellen Samen zu kaufen, um verschiedene Pflanzen anzubauen. Je höher euer Level ist, desto mehr Auswahl habt ihr an verschiedenen Pflanzen. Diese kosten unterschiedlich viele Münzen, haben verschiedene Reifezeiten und bringen euch dementsprechend auch unterschiedlich viel Erfahrungspunkte und Geld ein, wenn ihr sie verkauft.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
TV-Apps für Android: Kostenlos mit Tablet & Smartphone fernsehen

Weizen ist jedoch immer kostenlos und kann in einer Mühle zu Tiernahrung verarbeitet werden, sodass eure Tiere nicht hungern müssen. Dabei müsst ihr aber immer darauf achten, wie voll eure Scheune ist, damit die Tiernahrung auch gelagert werden kann. In der Mühle selbst ist aber auch Platz für sechs Futterrationen. Es ist ratsam die Scheune möglichst früh auszubauen, um mehr Stauraum zu haben und in der Zwischenzeit alle unbenötigten Materialien zu verkaufen.

In der folgenden Tabelle haben wir alle Pflanzen mit ihren Preisen, Reifezeiten, Erfahrungspunkten und dem benötigten Level zusammengefasst:

PflanzeKauf (Münzen)Verkauf (Münzen)Reifezeit
LevelErfahrungspunkte
Weizen 0 12 Min 1 1
Mais 1 35 Min 3 1
Karotten 2 510 Min 4 2
Zuckerrohr 3 720 Min 7 3
Baumwolle 4 930 Min 9 4
Erdbeeren 5 111 Std13 5
Tomaten 6 132 Std15 6
Kiefer 7 153 Std18 7
Kartoffel 8 174 Std22 8
Kakao 9 198 Std25 11
Gummibaum 15 3012 Std29 13
Seide 20 3315 Std31 14
Chilli 11 205 Std43 9
Reis 7 141 Std 20 Min56 5
Rosen 18 282 Std 30 Min61 7
Jasmin 25 373 Std 30 Min67 8
Kaffee 336 Std72

Township Tipps & Tricks: Die Scheune

Township Tipps Tricks Cheats 1
Wie oben bereits erwähnt, solltet ihr möglichst schnell mit dem Ausbau der Scheune beginnen, da diese als euer allgemeines Lager für alle produzierten und erhalten Waren dient. Jede Erweiterungsstufe gibt euch 20 freie Slots für neue Waren.

Um die Scheune auszubauen benötigt ihr Hammer, Nagel und Rote Farbe in der proportionalen Menge zur Ausbaustufe: Also kostet der erste Ausbau jeweils eine Einheit der drei Materialien, die zweite Stufe jeweils zwei und so weiter.

Hammer, Nagel und Rote Farbe erhaltet ihr per Warenlieferung (Zug oder Flugzeug), in Schatztruhen aus der Mine, durch Spiele im Haus des Glücks und durch den Kauf mit Cash (Shopwährung).

Township: Industrie & Fabriken

Um eure Stadt wachsen zu lassen und euer eigenes Imperium aufzubauen, braucht ihr neben einer funktionierenden Landwirtschaft ebenso eine Industrie. Die Bevölkerung ist dabei der Kernaspekt, denn umso mehr Einwohner eure Stadt hat, desto mehr Arbeitskräfte habt ihr zur Verfügung. Das Bevölkerungslimit erhöht ihr durch den Bau von neuen Gemeinschaftsgebäuden. Mit dem Levelaufstieg, schaltet ihr neue Gemeinschaftsgebäude frei.

Township Tipps Tricks

Für den Bau von Gemeinschaftsgebäuden benötigt ihr neben Münzen auch Baumaterialien, die ihr wie zum Ausbau der Scheune (s.o.) bekommen könnt. Wenn ihr ein neues Gemeinschaftsgebäude errichtet habt, könnt ihr auch gleich neue Wohnhäuser bauen, die neue Einwohner in euere Stadt bringen.

Mit den verschiedenen Fabriken in der Stadt könnt ihr eure Produkte weiterverarbeiten oder veredeln. Fabriken könnt ihr beispielsweise mit Barren noch weiter ausbauen.

Township: Kostenlos Cash erhalten

Cash ist in Township die Währung, die ihr eigentlich durch Microtransaktionen mit Echtgeld erhaltet. Über die folgenden Wege könnt ihr euch aber auch ein wenig Cash kostenlos erspielen:

  • Erfolge freispielen
  • Bau von bestimmten Gebäuden
  • Tagesbelohnung
  • Schatzutruhen
  • Artefaktsammlungen abschließen
  • Im Haus des Glücks gewinnen

Township: Gibt es Cheats?

Da Township In-App-Purchases unterstützt, gibt es somit leider auch keine offiziellen Cheats vom Hersteller. Auf verschiedenen Seiten im Netz finden sich trotzdem immer wieder Township Cheat-Tools oder Hacks als Download-Angebot. Von diesen können wir jedoch nur abraten, da hinter den Angeboten oft Betrüger stecken.

Die vermeintlichen Hacking-Tools oder Cheat-Dateien installieren dann Malware und andere Schadsoftware auf eurem Smartphone oder klauen eure Daten. Von den dubiosen Angeboten solltet ihr also besser die Finger lassen und Programme und Apps nur von vertrauenswürdigen Seiten herunterladen.

Bildquellen: Playrix Games

Logo-Quiz: Erkennt ihr die Smartphone-App allein am Icon?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).