Snapchat-Brille Spectacles: Die Fans drehen durch

Stefan Bubeck 2

Mit knallgelben Automaten, die aussehen wie Minions, startet Snapchat den Verkauf seiner Kamerabrille Spectacles. Auf Ebay werden die Wearables bereits zu absurden Preisen angeboten.

Snapchat Spectacles: Bot Landing.

Snapchat hat seine smarte Sonnenbrille bereits Ende September vorgestellt und betritt damit neue Pfade: Das Unternehmen nennt sich jetzt Snap Inc. und will in Zukunft mehr sein, als nur eine Smartphone-App. Die auffällig designte Brille kann 30-Sekunden-Clips aus der Sicht des Trägers aufnehmen und direkt an die App senden.

Der gelbe Snapbot bringt die Spectacles

Ab sofort reisen Roboter-Automaten durch die USA und verkaufen das begehrte Gadget für 129 Dollar. Naja, sie reisen nicht von selbst, sondern werden von Snap-Inc.-Mitarbeitern aufgestellt. Die gelben Boxen sind mit einem riesigen Comic-Auge und einem freundlichen Lächeln ausgestattet und sollen eigenständig erkennen, ob sich Passanten in der Nähe befinden, denn dann fahren sie die Systeme hoch.

So wie es aussieht, sind aktuell immer Leute in der Nähe, oder vielmehr: eine Schlange von willigen Käufern direkt vor der Maschine. Denn man muss derzeit als Snapchat-Fan eine ordentliche Portion Glück haben – die Automaten wechseln ständig ihre Location und wo als nächstes einer auftaucht, ist eine Überraschung. Wer zuschlagen möchte, muss die eigens eingerichtete Webseite beobachten, auf der verraten wird, wo als nächstes ein Automat erscheint.

Bilderstrecke starten
21 Bilder
20 Beispiele, wie der neue Snapchat-Filter die Geschlechter auf den Kopf stellt.

Snapchat Spectacles: Für 1000 Dollar auf Ebay

Es scheint die richtige Strategie von Snap Inc. zu sein, die Videobrillen nicht einfach im Einzelhandel zu verkaufen, sondern einen Marketingstunt mit schwer zu findenden Automaten abzuziehen. Im Heimatland USA ist ein Hype ausgebrochen, der an den Start des ersten iPads im Jahr 2010 erinnert. Auch diesmal ist das vorgestellte Produkt so rar und begehrt, dass findige Verkäufer auf Ebay versuchen, hier einen schnellen Profit in absurder Höhe herauszuschlagen. Preise ab 300 Dollar bis hoch zu 1000 Dollar sind zu finden – und es gibt tatsächlich einige Interessenten, die bereit sind, das zu bezahlen.

Ob und wann der Snapchat-Spectacles-Wahnsinn in Europa ausbricht, ist aktuell noch nicht bekannt.

Quellen: Snapchat, Techcrunch

iPhone 7 Plus bei DeinHandy.de bestellen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung