Snapchat: Einzelne Nachrichten löschen – so geht's

Thomas Kolkmann

Mit dem neusten Update ist es nun auch bei Snapchat möglich, versehentlich an falsche Kontakte oder durch Auto-Correct versaute Snaps zu löschen, bevor der Gegenüber die Peinlichkeit sieht. Wie das genau funktioniert, und was ihr beim Löschen von Nachrichten in Snapchat beachten müsst, zeigen wir euch hier.

Gerade wenn man mehrere Kontakte mit gleichem Namen in der Kontaktliste hat, passiert es schnell, dass man mal der falschen Person einen Text, ein Video oder Bild schickt. Und auch die Autokorrektur kann schnell zu peinlichen Missverständnissen führen. Damit ihr den versehentlich abgeschickten Snap noch vor der regulären 24-Stunden-Frist tilgen könnt, hat Snapchat nun wie WhatsApp eine Funktion zum Löschen einer Nachricht eingeführt.

Bilderstrecke starten
29 Bilder
Die 28 peinlichsten Autokorrektur-Fails aller Zeiten.

Snapchat: So löscht ihr bereits versendete Nachrichten

Die aktuelle Version von Snapchat erlaubt es euch, jede Art von Snap im Chat zu löschen. Dabei muss der Gegenüber jedoch auch die neuste Version von Snapchat haben und sein Smartphone auch nach dem Empfang mit dem Internet verbunden sein. Der Löschvorgang ist somit nicht immer garantiert. Ihr solltet euch also nach wie vor immer darüber bewusst sein, was ihr an Bildern und Texten verschickt. Wenn ihr eine Nachricht löschen wollt, geht ihr einfach wie folgt vor:

  1. Öffnet Snapchat und den (Gruppen-)Chat, in dem ihr eine Nachricht löschen wollt.
  2. Tippt und haltet auf dem Text, Bild oder Video gedrückt, welches ihr von den Geräten der Empfänger und den Snapchat-Servern entfernen wollt.
  3. Nun sollte ein Dialog erscheinen, der euch die Nachricht und die folgenden Optionen anzeigt: In Chat speichern, Kopieren und Löschen. Tippt auf Löschen.
  4. Snapchat erklärt euch nun nochmals die Funktion, wenn ihr Einverstanden seid, tippt auf Okay.
  5. Abschließend weist euch Snapchat darauf hin, dass Freunde eine Nachricht erhalten, dass an der Stelle ein Snap gelöscht wurde. Tippt auf Chat löschen?, um die Nachricht endgültig zu entfernen.

Wenn alles geklappt hat, sollte der Empfänger nun statt des Snaps nur die Benachrichtigung sehen, dass ihr ihm eine Nachricht geschickt, diese aber wieder gelöscht habt. Macht euch also bereit, Fragen zu beantworten. Mit einem kurzen „Falsches Chat-Fenster“ oder „Aus Versehen falsches Bild geschickt“ solltet ihr euch aber schnell erklärt haben.

Weitere Tipps und Tricks für den etwas anderen Messenger, haben wir euch in folgendem Video zusammengefasst:

Fünf Snapchat-Tricks.

Was haltet ihr von der neuen Löschfunktion? Hättet ihr das Feature auch schon Mal früher bei einem peinlichen Ausrutscher gebraucht oder habt ihr noch nie einen „falschen“ Snap gemacht? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

WhatsApp & Co.: Welchen Messenger nutzt ihr?

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Das Pixel 3 hat ein cooles Feature … und macht nichts daraus

    Das Pixel 3 hat ein cooles Feature … und macht nichts daraus

    Wer das neue Pixel 3 (oder Pixel 3 XL) einrichtet, bekommt direkt auf einem der ersten Bildschirme ein Feature präsentiert, das in der offiziellen Präsentation seltsamerweise nicht genannt wurde. Noch seltsamer ist, dass Google dessen Potential nicht nutzt.
    Frank Ritter 2
  • Huawei Y5 2018: Bedienungsanleitung als PDF-Download (Deutsch)

    Huawei Y5 2018: Bedienungsanleitung als PDF-Download (Deutsch)

    Wer sich für das preiswerte Smartphone Huawei Y5 2018 entschieden hat, sollte sich das zugehörige Handbuch zulegen, um sämtliche Features des Geräts kennenzulernen. Die „Huawei Y5 2018“-Bedienungsanleitung könnt ihr euch hier als PDF-Datei kostenlos auf Deutsch herunterladen.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link