Mit den „Reels“ hat Instagram die Hauptfunktion von TikTok übernommen und bietet Nutzern die Möglichkeit, kurze Videos in ihrem Konto hochzuladen. Wie lange dürfen die Reel-Videos sein?

 
Instagram
Facts 

Anders als bei YouTube kann man hier keine langen Clips hochladen, sondern ist auf eine knappe Maximallänge beschränkt.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Instagram: Wer hat die meisten Follower 2022?

Instagram: Zeitlimit für Reels

In einem Reel hat man nur wenige Sekunden Zeit, etwas zu zeigen. Ein Reel kann maximal 90 Sekunden lang sein. Zu Beginn der Funktion war die Maximallänge auf 30 Sekunden beschränkt. Um bei der Aufnahme den Überblick zu behalten, wie lange euer Video schon ist, könnt ihr den Timer aktivieren. Somit lässt sich die Länge eures Reels einschränken:

  1. Drückt dafür zunächst auf das Plus-Symbol, um einen neuen Instagram-Beitrag zu erstellen.
  2. Scrollt unten durch die Leiste, um die Reel-Funktion zu aktivieren.
  3. In den Video-Optionen drückt ihr links auf den kleinen Kreis.
  4. Es öffnet sich ein neues Menü, über das ihr die Länge eures Reels einstellen könnt.
  5. Es stehen Zeitlimits von 15, 30, 60 und 90 Sekunden zur Auswahl. Länger als 1,5 Minuten kann ein einzelnes Reel-Video nicht sein.
    Instagram Reel Länge
    Bildquelle: GIGA
  6. Sobald ihr auf den dicken Kreis in der unteren Bildschirmmitte drückt, wird die Aufnahme gestartet.
  7. Ihr könnt das Reel-Video zwischendrin pausieren. Dann wird es automatisch aus mehreren kleineren Clips zu einem großen Video mit der von euch ausgewählten Länge zusammengeschnitten.

Bei TikTok war die Länge anfangs auch auf wenige Sekunden beschränkt. Inzwischen können aber bis zu 10 Minuten lange Videos hochgeladen werden. Bleibt abzuwarten, ob sich Instagram hieran orientiert und die Maximallänge ebenfalls nach oben schraubt.

Einsteiger-Tipps für Instagram Abonniere uns
auf YouTube

Instagram Reels: Länge und Format

Genauso wie die Storys werden auch die Reels vertikal aufgenommen, also in dem Format des Handy-Bildschirms. Ihr könnt auch bereits gespeicherte Videos als Reels hochladen. Auch die bereits fertigen Clips dürfen aber nicht länger als 90 Sekunden sein. Damit sie bei Zuschauern ordentlich aussehen, müssen die Videos im Seitenverhältnis 9:16 und mit einer Auflösung von mindestens 1.080 × 1.920 Pixeln vorliegen.

Wie oft nutzt ihr verschiedene soziale Netzwerke?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.