Jedes soziale Netzwerk macht nur wenig Spaß, wenn man dort keine Freunde hat. In wenigen Schritten könnt ihr bei Instagram Kontakte finden, die ihr bereits kennt. Das klappt zum Beispiel über die Telefonnummer. So könnt ihr schnell bekannte Leute finden, ohne ihren Instagram-Namen wissen zu müssen.

 
Instagram
Facts 

Daneben bietet Instagram die Option, Leute anhand bereits hinzugefügter Kontakte zu finden. Möglicherweise stößt ihr so auf jemanden aus eurer Clique oder einen Nutzer, den ihr über einen anderen Teilnehmer bei Instagram kennen könntet.

Instagram: Kontakte finden per Telefonnummer

So findet ihr neue Kontakte bei Instagram:

  1. Drückt auf das Profilbildsymbol rechts unten.
  2. Tippt danach auf das Drei-Balken-Symbol rechts oben.
  3. Öffnet hier die Einstellungen.
  4. Wählt ganz oben die Option „Freuden folgen/Freunde einladen“.
  5. Ganz oben tippt ihr auf „Kontakten folgen“.
  6. Jetzt müsst ihr Instagram Zugriff auf euer Telefonbuch gestatten.
Achtung: Auf diesem Weg werden Telefonnummern von Nutzern an den Instagram-Konzern Meta übertragen, auch wenn die entsprechenden Teilnehmer dort gar kein Konto haben. Möglicherweise möchte das nicht jeder eurer gespeicherten Kontakte. Die Daten lassen sich aus der Meta-Datenbank wieder löschen, allerdings muss der jeweilige Nutzer der Telefonnummer selbst tätig werden. Mehr dazu hier: Kennt Facebook deine Nummer?
Einsteiger-Tipps für Instagram Abonniere uns
auf YouTube

Instagram: Kontakte über Facebook finden

Anschließend werden euch mögliche Kontakte ausgehend von euren Telefonbucheinträgen sowie Freunde von Freunden bei Instagram vorgeschlagen. So findet ihr sie:

  1. Tippt rechts unten auf das Profilbildsymbol.
  2. In der Bildschirmmitte seht ihr den Bereich „Entdecke Personen“.
  3. Hier findet ihr Profile, von denen Instagram denkt, dass ihr sie kennen könntet oder kennenlernen möchtet.
  4. Über „Alle ansehen“ lässt sich die Liste erweitern. Unter dem jeweiligen Profilnamen seht ihr, warum Instagram denkt, dass dieses Profil für euch interessant wäre, etwa, weil ihr schon mit jemandem befreundet seid, der dem Nutzer ebenfalls folgt.

Instagram lässt sich zudem mit Facebook verbinden. Damit kann man nicht nur gleichzeitig auf beiden Plattformen posten. Ganz oben könnt ihr zudem eure Facebook-Kontaktliste abgleichen und so herausfinden, ob ihr mit jemandem bei Facebook befreundet seid, der auch ein Instagram-Konto hat, dem ihr noch nicht folgt.

Wie oft nutzt ihr verschiedene soziale Netzwerke?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.