Am 20. November erscheint mit Commander Legends die bislang einzigartige Möglichkeit, das beliebte Commander-Format als Draft zu erleben. Wir dürfen euch exklusiv drei der enthalten Karten als Preview vorstellen.

 

Magic the Gathering Arena

Facts 

Commander hat sich in den letzten Jahren vom Community-Liebling zum populärsten Spielmodus von Magic the Gathering entwickelt. In dem Multiplayer-Modus starten alle Spielenden mit einem 100 Karten Deck, welches von einer legendäre Kreatur, dem Commander, angeführt wird.

Rätsel-Unboxing mit Magic The Gathering: Zendikars Erneuerung

Ein Grund, warum das Commander-Format so beliebt wurde, ist die unendliche Vielfalt der Decks. In kaum einem anderen Format habt ihr so viele Möglichkeiten, alle Lieblingskarten aus eurer Sammlung in einem Deck unterzubringen. Mit Commander Legends geht das Format jetzt allerdings neue Wege:

Statt eure 100 Karten starken Decks zuhause mit eurer eigenen Sammlung zu bauen, müsst ihr in Commander Legends euer Deck draften. Dazu stehen allen Teilnehmenden je drei Booster mit 20 Karten zur Verfügung. Inklusive Standardländer enthält euer finales Deck schließlich 60 Karten.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Hearthstone, MTG Arena, Gwent & Co: Die besten digitalen Kartenspiele im Überblick

Ein besonderer Clou, der das Draften von Commander Legends von allen bisherigen Sets abhebt: Bei jedem Draft Pick dürft ihr gleich zwei Karten auf einmal auswählen. Einerseits beschleunigt das den Draft, andererseits führt das vor allem in kleinen Draft-Gruppen mit nur 4 statt 8 Personen dazu, dass ihr weniger häufig die gleichen Karten seht.

Wie genau es zu dieser neuartigen Form des Drafts kam, hat Set Designer Gavin Verhey auf seinem YouTube-Channel Good Morning Magic zusammengefasst:

Damit ihr euch schon jetzt einen ersten Eindruck vom neuen Set machen könnt, dürfen wir euch auf GIGA GAMES gleich drei Karten des kommenden Sets vorstellen.

Die Karten Funkenernte ist bereits aus dem 2019 erschienen Set War of the Spark bekannt und feiert in Commander Legends ein Comeback.

Die Flammensippen-Heroldin belohnt euch für das Wirken eures Commanders, da ihr zusätzlich einen Kaskade-Effekt erhaltet.

Juri, Meister der Revue steht euch als potentieller schwarz-roter Commander zur Verfügung und bietet besonders viel Synergie mit Opferungs-Effekten.

Commander Legends ist ab dem 20. November 2020 im Spieleladen eures Vertrauens erhältlich. Ein Pre-Release soll bereits eine Woche vorher am 13. November stattfinden. Auf MTG Arena wird das Set nicht erhältlich sein.

Seit über 25 Jahren begeistert Magic the Gathering Kartenspieler und Strategen auf der ganzen Welt. Um euer eigenes Wissen über das Sammelkartenspiel zu testen, könnt ihr euch an unserem Quiz messen.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.