Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Netflix mit Werbung: Alle Infos zum günstigen Standard-Abo

Netflix mit Werbung: Alle Infos zum günstigen Standard-Abo


Anzeige

Netflix hat mit dem „Standard-Abo mit Werbung“ das bisher günstigste Abo des Streamingdienstes auf den Markt gebracht. Wie viel Werbung euch angezeigt wird, welche Einschränkungen es gibt und alle weiteren Details zum Werbungsabo haben wir hier für euch zusammengefasst.

Kosten & Funktionen

Das Werbungsabo von Netflix ist im November 2022 in Deutschland für monatlich 4,99 Euro gestartet. Den vergleichsweise niedrigen Preis kompensiert der Streamingdienst durch Werbeeinblendungen vor und zwischen den Inhalten. Im April 2023 wurde es vom „Basis-Abo mit Werbung“ ohne Preiserhöhung zum „Standard-Abo mit Werbung“ hochgestuft. Dadurch bietet es aktuell 2 gleichzeitige Streams auf verschiedenen Geräten in Full-HD-Qualität (1080p). Anfangs orientierte es sich noch am Basis-Abo und ließ euch nur auf einem Gerät die Inhalte von Netflix maximal in HD-Qualität (720p) abspielen.

Anzeige

Alle Details und die Kosten der unterschiedlichen Netflix-Abos lest ihr hier:

Werbedauer & weitere Einschränkungen

Netflix blendet durchschnittlich 4 Minuten Werbung pro Stunde ein. Die Werbung besteht dabei aus 15- bis 30-sekündigen Clips, die vor und während der Serien und Filme laufen. „Eine begrenzte Anzahl“ von Inhalten ist aus Lizenzgründen nicht im Standard-Abo mit Werbung verfügbar. Ihr erkennt die Inhalte an einem Schloss-Symbol, wenn ihr Netflix durch das Angebot von Netflix scrollt. Darüber hinaus ist die Download-Funktion auf 15 Folgen oder Filme pro Monat und Gerät beschränkt.

Anzeige

Welche Streaming-Anbieter sich noch auf dem deutschen Markt tummeln, seht ihr hier im großen Vergleich:

Der große Streaming-Vergleich 2023
Der große Streaming-Vergleich 2023 Abonniere uns
auf YouTube

Nicht unterstützte Geräte

Die Liste der unterstützten Geräte weicht beim Standard-Abo mit Werbung etwas von den herkömmlichen Netflix-Abos ab. Auf inkompatiblen Geräten erhaltet ihr die Meldung: „Das Standard-Abo mit Werbung wird nicht unterstützt.“

Anzeige

Aktuell könnt ihr das Werbungsabo auf folgende Geräte nicht nutzen:

  • Android-Geräte unter Version 7
  • iOS-Geräte unter Version 15
  • Netflix-App für Windows (Alternative: unterstützten Browser verwenden)
  • Apple TV unter tvOS 16.1
  • PlayStation 3
  • VR-Headsets

Trotzdem Inhalte ohne Werbung?

Wenn ihr auf das Netflix-Abo mit Werbung wechselt, gibt es trotzdem auch einige Inhalte ohne Werbung. So sind beispielsweise Inhalte für Kinder werbefrei sowie allgemein die Kinderprofile.

Darüber hinaus gibt es bei neuveröffentlichten „Netflix Original Movies“ nur Werbung vor aber nicht während der Wiedergabe. Wie lange Netflix einen Inhalt als „neu“ ansieht, ist jedoch nicht bekannt und könnte variieren.

Wie schaust du Filme & Serien?

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige