Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. New Finance
  4. Paysafecard auf Rechnung kaufen – geht das ohne Klarna?

Paysafecard auf Rechnung kaufen – geht das ohne Klarna?

© Paysafecard / Bearbeitung: GIGA

Eine Paysafecard beinhaltet ein bestimmtes Guthaben, mit dem ihr online anonym bezahlen könnt. Eine solche Paysafecard könnt ihr im Geschäft oder auch online auf Rechnung kaufen – meistens mit Klarna. Aber geht das auch ohne den Klarna-Bezahldienst?

 
Paysafecard
Facts 
Anzeige

Kann man Paysafecards auf Rechnung, aber ohne Klarna kaufen?

Während unserer Recherche haben wir nur Online-Shops gefunden, die Paysafecards auf Rechnung über den Bezahldienst Klarna anbieten. Letztlich tun das die Online-Shops, damit sie eine gewisse Sicherheit haben, dass der offene Betrag danach auch wirklich bezahlt wird. Wer den Klarna-Dienst nicht nutzen will, kann eine Paysafecard alternativ auch mit Bargeld in den unten genannten Geschäftsstellen erwerben.

Was ist Paysafecard? Wie funktioniert es?

Eine Paysafecard ist ein Prepaid-Zahlungsmittel, mit dem ihr in Online-Shops einkaufen und vor allem anonym bezahlen könnt. Dazu kauft ihr euch eine Paysafecard mit einem bestimmten Guthaben (10, 15, 20, 25, 30, 50 und 100 Euro). Ihr erhaltet dann einen 16-stelligen PIN. Diesen PIN gebt ihr ein, wenn ihr in einem Online-Shop oder -Dienst eurer Wahl bezahlen wollt. Der zu zahlende Betrag wird dann vom Paysafecard-Guthaben abgebucht. Der Vorteil dabei: Ihr könnt eure Artikel oder Dienstleistung anonym bezahlen, da keine Personalien oder Bankdaten angegeben werden. Dies funktioniert aber nur, sofern der Shop eine Bezahlung per Paysafecard akzeptiert.

Anzeige

Allerdings solltet ihr das Guthaben innerhalb von einem Jahr aufbrauchen, da ab dem 13. Monat eine 3-Euro-Bereitstellungsgebühr vom Restguthaben abgebucht wird.

Während die Bezahlung mit einer Paysafecard anonym ist, ist der Kauf einer Paysafecard aber nicht zwangsläufig anonym – wie wir im folgenden zeigen.
Anzeige

Paysafecard mit Bargeld kaufen (anonym)

Wenn ihr eine Paysafecard anonym kaufen wollt, bezahlt ihr diese bar in einem Geschäft. Paysafecards kann man in der Regel in Supermärkten, Lottoläden und auch an vielen Tankstellen kaufen. Beachtet: Falls ihr die Paysafecard dort stattdessen mit Karte oder mit einem anderen Bezahldienst wie Google-Pay oder Apple-Pay bezahlt, ist die Zahlung nicht mehr anonym, da sie elektronisch zurückverfolgt werden kann. Bedenkt, dass Paysafecards nur bedingt wirkliche Karten sind, sondern in der Regel ein einfacher Bon. Letztlich braucht ihr nur den abgedruckten PIN-Code, um damit zu bezahlen.

Zu den Supermärkten, die Paysafecards verkaufen, gehören:

  • Aldi (Nord und Süd)
  • Edeka
  • E-Neukauf
  • Kodi
  • Netto
  • Penny
  • Rewe

Tankstellen:

  • Aral
  • Avia
  • Esso
  • OMV
  • Q1
  • Shell
  • Total
  • Westfalen
Anzeige

Andere:

  • Deutsche Post
  • Lotto
  • Mediamarkt
  • Saturn
  • ServiceStore DB
  • Vodafone
  • Wolsdorff

Auf der offiziellen Webseite könnt ihr ansonsten Shops in eurer Nähe finden, die Paysafecards verkaufen.

Paysafecard auf Rechnung kaufen (nicht anonym)

Wenn ihr eine Paysafecard online kauft, erhaltet ihr den PIN-Code für die Guthaben-Aufladung an eure E-Mail-Adresse zugeschickt. Das geht deutlich schneller, der Erwerb der Paysafecard ist damit dann aber nicht mehr anonym. Falls ihr mit der Paysafecard danach aber in einem Online-Shop eurer Wahl bezahlt, ist die Bezahlung mit der Paysafecard anonym und kann nicht mehr so einfach nachverfolgt werden. Bedenkt, dass ihr beim Online-Kauf einer Paysafecard in der Regel auch eine sogenannte Servicegebühr von wenigen Euro bezahlt.

  • Wenn ihr eine Paysafecard auf Rechnung kaufen wollt, geht das bei terd.de über den Klarna-Bezahldienst. Kreditkarten oder Paypal werden alternativ auch akzeptiert.
  • Eine andere Webseite zum Kauf von Paysafecards ist aufladecodes.de. Unterstützt wird hier die Bezahlung per Kreditkarte, Sofortüberweisung, Giropay, Überweisung und Coinpayments.net.
Anzeige

Dies ist nur eine kleine Auswahl. Im Internet findet ihr noch weitere Anbieter von Paysafecards.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige