DasMit einer Paysafecard könnt ihr bequem im Prepaid-Verfahren online anonym bezahlen, um euch zum Beispiel Spiele bei Steam zu kaufen oder einen Premium-Account bei einem One-Klick-Hoster freizuschalten. Das Guthaben versteckt sich hinter einem Code. In der Regel bleibt nach der Zahlung bei einem Dienst mit der Paysafecard Restguthaben übrig. Falls ihr nicht mehr wisst, wie viel Geld noch hinter einem Code steckt, könnt ihr das Paysafecard-Guthaben online abfragen.

 
Paysafecard
Facts 

Hier erfahrt ihr, wie man online überprüfen kann, wie viel Restguthaben noch auf der Karte vorhanden ist, wie man dieses Guthaben weiter einsetzen kann und wo ihr einen nicht mehr benötigten Restwert spenden könnt.

Guthaben der Paysafecard online abfragen

Wollt ihr nach dem Einkauf in Erfahrung bringen, wie viel Restguthaben noch auf der Paysafecard vorhanden ist, könnt ihr das ganz bequem und schnell online tun. Dafür ruft ihr direkt die Webseite von Paysafecard auf:

  1. Steuert diese Seite auf Paysafecard.com an.
  2. Alternativ drückt ihr oben links auf die drei Balken und wählt dort „Guthabenabfrage“.
  3. Nun müsst ihr den 16-stelligen Code der Paysafecard sowie einen Captcha-Code zur Bestätigung eingeben.
  4. Bestätigt eure Eingabe mit dem Button „Abfrage“.
  5. Ihr bekommt jetzt das verfügbare Guthaben sowie alle Transaktionen angezeigt.
Paysafecard abfragen
Bildquelle: GIGA
Hinweis: Nutzt zur Guthabenabfrage nur das offizielle Angebot von Paysafecard. Stellt zum Beispiel mit einem Blick auf die URL sicher, dass ihr auf der richtigen Seite seid. Betrüger können entsprechende Seiten nachbauen. Gebt ihr euren Code auf solchen Fake-Seiten ein, können Fremde auf euer Paysafecard-Guthaben zugreifen.

Restguthaben der Paysafecard verwalten

Noch einfacher könnt ihr euer verbliebenes Guthaben der Paysafecard mit einem Paysafecard-Account verwalten. In dem Account lassen sich mehrere Paysafecards sammeln, sodass ihr das Guthaben hier bündelt. Ähnlich wie bei einem Online-Banking- oder PayPal-Konto seht ihr sofort, wie viel Guthaben ihr zur Verfügung habt.

mypaysafeacard im Video

online-ganz-leicht-bezahlen-hd.mp4

  1. Meldet euch beim offiziellen Service des Guthabenanbieters an.
  2. Hier könnt ihr eure PINs einzeln hochladen und so das Guthabenkonto aufladen.
  3. Auf das Paysafecard-Guthabenkonto könnt ihr bei eurer nächsten Bezahlung online zugreifen. Dabei wird die jeweils die älteste PIN zuerst verwendet.
  4. Über die Transaktionsübersicht könnt ihr einsehen, wo ihr zuletzt online bezahlt habt.
  5. Zusätzlich habt ihr hier im Blick, wieviel Guthaben sich auf eurem Konto noch befindet, um dieses zukünftig einsetzen zu können.
  6. Die Anmeldung bei Mypaysafecard ist kostenlos.

Weitere Artikel zum Thema