Pünktlich zum 20. Geburtstag gibt es Mafia kostenlos bei Steam. Die sonst üblichen 9,99 Euro für den Gangster-Klassiker müssen nicht mehr auf den Tisch gelegt werden. Lange gilt das Angebot allerdings nicht, Gamer sollten sich also beeilen.

Mafia kostenlos bei Steam zu bekommen

Ab dem 1. September gibt es den ersten Teil der Mafia-Serie kostenlos bei Steam. Das Angebot gilt nur bis zum 5. September, danach müssen wieder 9,99 Euro für das im Jahr 2002 erschienene Game der tschechischen Entwickler von Illusion Softworks gezahlt werden. Es handelt sich um das Originalspiel und nicht um das Remake Mafia: Definitive Edition, das vor zwei Jahren veröffentlicht wurde.

Laut der Ankündigung des Publishers 2K wird Mafia anlässlich des 20. Geburtstags kostenfrei angeboten (Quelle: 2K bei Twitter). Auf dem PC konnte das Game am 28. August 2002 in Nordamerika sein Debüt feiern, eine Woche später war dann der europäische Markt an der Reihe. Bis zum Release auf der PlayStation 2 und Xbox vergingen dann noch zwei weitere Jahre.

Aufgrund des Alters des Spiels ist Mafia auch für Gamer interessant, die nicht gerade über die neueste Hardware verfügen. Viele Notebooks dürften bereits ausreichend Ressourcen mitbringen, um Mafia spielen zu können. Zu den Systemanforderungen zählen unter anderem 2 GB Arbeitsspeicher und ein Prozessor, der mit mindestens 1,4 GHz taktet. Freigegeben ist Mafia weiterhin ab 16 Jahren.

Mehr zu Mafia im Trailer:

Mafia: Definitive Edition - Launch Trailer "When All is Not What it Seems"

Mafia: Gangster-Missionen in den 30er-Jahren

Mafia spielt in der amerikanischen Stadt New Heaven in den 1930er-Jahren. Es gilt, sich in mehr als 20 Missionen in der Salieri-Familie nach oben zu arbeiten. Autos und Waffen entsprechen dabei natürlich der damaligen Zeit. Mit seinem Echtzeit-Schadensmodell sorgte Mafia vor 20 Jahren für viel Aufsehen. Vom Spielprinzip her ist es mit Grand Theft Auto verwandt, auch wenn Missionen und freies Spiel bei Mafia getrennt voneinander ablaufen.