Mit RTL+ (ehemals TVNOW) bekommt man online Zugang zu den Live-Streams der RTL-Sender sowie zu vielen Serien und Filmen. Doch wie sieht das aus, wenn man mit mehreren Nutzern über einen Account zuschauen will? Kann man bei RTL+ mehrere Streams gleichzeitig laufen lassen?

 
RTL+ (ehemals TVNOW)
Facts 

Bei Streaming-Diensten ist oft nicht nur die Anzahl der gleichzeitigen Streams beschränkt, sondern auch die maximale Anzahl an Geräten, bei denen ein Konto angemeldet werden darf. Bei RTL+, das früher TVNOW hieß, gibt es sowohl hinsichtlich der parallelen Streams als auch der Geräte pro Account Einschränkungen. Zudem gibt es mittlerweile verschiedene Abo-Optionen, bei denen sich die Anzahl der parallelen Streams unterscheidet.

RTL+: Wie viele Streams gleichzeitig?

Mit wie vielen Geräten man bei RTL+ gleichzeitig streamen kann, hängt von der gebuchten Abo-Option ab:

  • Im normalen „Premium“-Account kann nur 1 Stream abgespielt werden (Preis: 6,99 Euro pro Monat).
  • Wer den Max-Zugang gebucht hat, kann man mit zwei Geräten gleichzeitig Videos streamen.
  • Mit dem „Family“-Account schauen sogar bis zu 4 Nutzer gleichzeitig beim RTL-Plus-Stream zu.

Es kann dann also zum Beispiel ein Stream auf dem Smartphone und Tablet und parallel ein Inhalt über den Laptop wiedergegeben werden. Das ist auch im Rahmen des kostenlosen Probemonats möglich.

Die kleinste „Premium“-Variante sowie der Free-Zugang bieten keine mehrere Parallel-Streams. Beachtet, dass es laut AGB nicht vorgesehen ist, seinen RTL-Plus-Account mit Freunden zu teilen. Dort heißt es in Punkt 4: „Der Kunde ist berechtigt, sich auf bis zu fünf unterschiedlichen mobilen Endgeräten zu registrieren. Diese Möglichkeit ist jedoch auf Mitglieder desselben Haushalts beschränkt, die unter derselben Anschrift wohnen. RTL interactive behält sich das Recht vor, vom Kunden nach billigem Ermessen einen angemessenen Nachweis darüber zu verlangen, dass die vorstehende Anforderung eingehalten wird.“ Wird euch das Account-Sharing nachgewiesen, droht eine Sperre des Kontos.

RTL+ Max ersetzt die bisher bekannte „Premium Duo“-Option. Damit kann man nicht nur die RTL-Sendungen streamen, sondern auch Musik.

TECH.tipp: Live-TV am Laptop, Smartphone und Tablet verfolgen Abonniere uns
auf YouTube

Geräte aus der Liste löschen

Für alle Accounts gilt, ganz gleich, ob kostenpflichtig oder gratis: Ein Konto kann nur auf maximal 5 Geräten registriert werden. Eine Anmeldung ist also zum Beispiel auf dem heimischen Smart-TV, einem Laptop, dem Smartphone, Tablet und dem PC möglich. Möchte man sein Konto danach auf einem weiteren Empfangsgerät wie einem Fire TV registrieren, muss zunächst ein altes Gerät gelöscht werden. Das funktioniert im Browser:

  1. Loggt euch hierfür in euren RTL-Plus-Account ein.
  2. Wählt den Abschnitt „Account“.
  3. Hier ruft ihr die „Einstellungen“ auf.
  4. Wählt die „Geräteverwaltung“ aus.
  5. Es folgt eine Übersicht aller Geräte, bei denen der entsprechende Account aktuell eingeloggt ist. Entfernt ein nicht mehr benötigtes Gerät aus der Liste mit dem „Löschen“-Button.
  6. Anschließend kann der Account auf einem neuen Smartphone, Tablet oder anderen TVNOW-fähigen Gerät angemeldet werden.

Beachtet, dass sich neue Geräte erst nach sieben Tagen wieder aus der Liste entfernen lassen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.