Bildquelle: GIGA

Das Samsung Galaxy Note 10 und Note 10 Plus besitzen große Bildschirme. Dort wäre eigentlich Platz für viele Apps und Widgets. Tatsächlich sind die App-Symbole aber fast schon riesig. Man kann aber einstellen, dass mehr auf dem Startbildschirm angezeigt wird. Das geht wie folgt:

  1. Langer Druck auf den Homescreen
  2. Startseiten-Einstellungen
  3. Startbildschirmgitter

Voreingestellt ist 4x5. Wer wirklich viel unterbringen möchte, sollte 5x6 wählen. Mehr geht nicht. Dadurch werden aber auch die App-Symbole etwas kleiner.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Top-15-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones