Falls ihr zu den Smartphone-Nutzern gehört, die die Dunkelansicht in Apps bevorzugen, zeigt GIGA euch, wie ihr den Dark-Mode in Snapchat aktivieren könnt.

 
Snapchat
Facts 

Derzeit gibt es die Dark-Mode-Einstellung allerdings nur für Snapchat-Nutzer mit einem iPhone. Auf Android müsst ihr euch noch mit der hellen Ansicht begnügen.

Dark Mode aktivieren (iPhone)

Wollt ihr am iPhone den Dark-Mode in Snapchat aktivieren, geht wie folgt vor:

  1. Öffnet Snapchat auf eurem iPhone.
  2. Tippt auf euer Profilbild in der oberen Ecke.
  3. Wechselt über das Zahnrad in die Einstellungen.
  4. Scrollt nach unten bis zur Option „App Appearance“.
    snapchat-dark-mode
  5. Hier könnt ihr nun die helle oder dunkle Ansicht auswählen oder einstellen, dass Snapchat sich an die allgemeine iOS-Einstellung für die Darstellung hält. Sind also die restlichen Menüs und Einstellungen am iPhone bereits im Dark-Mode, wird die Einstellung so auch für Snapchat übernommen.
  6. Einmal ausgewählt, seht ihr nun alle Menüs und Funktionen bei Snapchat im Dunkelmodus.
Das bedeuten die Snapchat-Emojis Abonniere uns
auf YouTube

Der Dark-Mode wird bei immer mehr Apps eingeführt. Diese beliebten Anwendungen gehören bereits dazu:

Dark-Mode bei Android?

Für Snapchat auf Android-Smartphones gibt es den dunklen Modus noch nicht. Ihr müsst euch also noch gedulden, bis die Entwickler das Feature in den Apps für Samsung, Xiaomi und Co. eingebaut haben. Es bringt auch nichts, das System komplett auf den dunklen Modus umzustellen. So seht ihr zwar alle Android-Menüs und viele Apps im „Dark Mode“, Snapchat gehört aber noch nicht dazu. Lediglich einige Ansichten in der beliebten Social-App werden hierdurch verdunkelt.

Da der Nachtmodus aber bereits in der iOS-Version integriert wurde und die Nachfrage auch bei Android-Nutzer sehr hoch ist, sollte es nur noch eine Frage der Zeit sein, bis das entsprechende Update erscheint. Bis dahin müsst ihr euch die Zeit in Snapchat noch mit der gewohnten, hellen Ansicht vertreiben.

Snapchat-Profis aufgepasst: Welcher Spielheld verbirgt sich hinter diesen Filtern?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).