Lösung – Android: WLAN lässt sich nicht mehr aktivieren

Robert Schanze 13

Manchmal lässt sich das WLAN auf Android-Smartphones und -Tablets nicht mehr aktivieren, obwohl es vorher einwandfrei funktioniert hat. Wir zeigen, wie ihr das Problem mit unserer Checkliste schnell löst.

1. WLAN-Geräte neu starten

  1. Startet das Smartphone (oder Tablet) komplett neu.
  2. Startet den Router neu, indem ihr den ihn kurz den Strom unterbrecht und nach 30 Sekunden wieder anschließt.
  3. Öffnet auf dem Smartphone/Tablet die Einstellungen > WLAN und versucht euch erneut mit dem WLAN zu verbinden.

2. Flugmodus aktivieren und deaktivieren

Aktiviert auf eurem Gerät kurz den Flugmodus und deaktiviert ihn danach wieder. In unserer Bilderstrecke findet ihr außerdem die häufigsten WLAN-Probleme mit der passenden Lösung:

Bilderstrecke starten
10 Bilder
WLAN am Smartphone: Die gängigsten Probleme und Lösungen.

3. Sind Updates schuld?

Vielleicht ist ein Android-Update schuld daran, dass das WLAN nicht mehr funktioniert. Findet dann eure aktuell installierte Android-Version heraus. Unser Video zeigt, wie das geht:

Android-App-Version herausfinden - so gehts.

Googelt dann im Internet, ob Nutzer des gleichen Smartphone-Modells die gleichen WLAN-Probleme haben.

Ist das Update schuld, könnt ihr ein Downgrade auf die vorige Android-Version durchführen. Diese Methode ist allerdings nichts für Anfänger und sollte von Technik-versierten Leuten durchgeführt werden:

  1. Erstellt dazu zunächst ein vollständiges Backup eures Smartphones.
  2. Sucht anschließend bei eurem Hersteller oder alternativ im XDA-Developers-Forum nach einem Flash-Tool, um die ältere Android-Version aufzuspielen.

4. Gerät auf Werkseinstellung zurücksetzen

Im schlechtesten Fall müsst ihr euer Android-Gerät zurücksetzen, damit das WLAN wieder funktioniert. Dabei gehen allerdings alle Einstellungen und eure gespeicherten Daten verloren. Sichert diese vorher also auf SD-Karte oder auf den PC.

Welchen Namen wird Google für Android 10.0 "Q" wählen?

Google steht vor einer schwierigen Aufgabe mit der nächsten Namensgebung von Android-Version 10.0 "Q". Nicht viele Süßigkeiten und Gebäcke fangen mit dem Buchstaben an. Wird Google sein Schema beibehalten? Was glaubt ihr, wie Android Q heißen wird? Lasst es uns wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Google-Einstellungen: Standortverlauf deaktivieren – so geht’s

    Google-Einstellungen: Standortverlauf deaktivieren – so geht’s

    Üblicherweise zeichnet Google in Android den Standortverlauf auf und nutzt ihn für verschiedene Personalisierungen. Das kann praktisch sein, aber wenn ihr zum Beispiel Google Now gar nicht nutzt, solltet ihr den Google-Standortverlauf deaktivieren. GIGA zeigt euch, wie ihr ihn abschalten könnt.
    Marco Kratzenberg
  • Das können andere Messenger besser als WhatsApp

    Das können andere Messenger besser als WhatsApp

    Zwar ist WhatsApp der meistgenutzte Messenger der Welt, aber das bedeutet nicht, dass er auch der beste ist. In vielen Belangen ist die Konkurrenz dem Facebook-Monopolisten voraus. Das betrifft nicht nur die Sicherheit, sondern auch nützliche Features. GIGA zeigt euch, was ihr woanders kriegt und bei WhatsApp vermisst.
    Marco Kratzenberg
* Werbung