Die beliebtesten Social-Media-Apps „inspirieren“ sich heutzutage untereinander, um den Funktionsumfang auszubauen. Eines der Aushängeschilder von TikTok ist die Musik in den Clips. Kein Wunder also, dass man inzwischen auch bei Snapchat Musik in Snaps hinzufügen kann. GIGA erklärt, wie ihr das anstellt.

 
Snapchat
Facts 

Habt ihr einen Song in euren Snap eingefügt, sehen eure Zuschauer den Namen des Songs sowie des Künstlers im Snap. Ihr solltet nur auf die integrierte Funktion zum Hinzufügen von Musik zurückgreifen, da andere Quellen möglicherweise wegen Urheberrechtsverstößen zu Problemen führen können.

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
20 Beispiele, wie der neue Snapchat-Filter die Geschlechter auf den Kopf stellt

Snapchat: Video mit Musik unterlegen

So fügt ihr Musik in euren Snap ein:

  1. Öffnet Snapchat und steuert den Bildschirm zum Erstellen eines neuen Snaps an.
  2. Rechts findet ihr die Werkzeuge für euren Beitrag. Tippt auf das Musiknoten-Symbol.
    snapchat-musik-einfuegen
  3. Die Musikdatenbank von Snapchat wird geöffnet. Ihr könnt jetzt einen der vorgeschlagenen Songs auswählen oder oben gezielt nach Liedern suchen. Über den Play-Button könnt ihr einen Song vorab anhören.
  4. Habt ihr ein Lied ausgewählt, könnt ihr den Song noch zurechtschneiden. So wird nur der von euch ausgewählte Teil im Snap abgespielt.
  5. Anschließend könnt ihr euren Snap weiter bearbeiten und anschließend veröffentlichen.
Das bedeuten die Snapchat-Emojis Abonniere uns
auf YouTube

Eigene Musik bei Snapchat hinzufügen

Über das Noten-Symbol findet ihr die in Snapchat lizenzierten Tracks. Snapchat hat hierfür entsprechende Verträge mit großen Labels wie „Warner“ oder „Universal“ abgeschlossen. Falls ihr einen eigenen Song hinzufügen wollt, der nicht über die Musik-Funktion zu finden ist, geht wie folgt vor:

  1. Startet den Song über eine Musikplayer-App auf dem Smartphone. Dabei kann es sich zum Beispiel um die vorinstallierte Medien-App, Spotify oder eine andere Anwendung handeln.
  2. Stellt den Lautsprecher des Smartphones auf laut und stellt sicher, dass kein Kopfhörer oder Ähnliches mit dem Handy verbunden ist. Der Ton muss zu hören sein.
  3. Nehmt jetzt euer Video für Snapchat auf. Der im Hintergrund laufende Song wird mit aufgenommen und ist in eurem Snapchat-Video zu hören.
  4. Falls die Musik-Wiedergabe bei der Video-Aufnahme systembedingt abgebrochen wird, spielt den gewünschten Song einfach über ein anderes Gerät, zum Beispiel einen Computer in der Nähe oder ein anderes Handy ab.

Dank „Shazam“-Integration kann man über Snapchat auch Musik erkennen:

Beachtet jedoch, dass über diesen Umweg nur eure eigenen Songs oder Lieder ohne Rechte verwendet werden dürfen. Es darf kein Copyright-Verstoß vorliegen, da euer Snap gelöscht und euer Konto bei größeren Vergehen möglicherweise gesperrt wird. Natürlich darf die Musik im Hintergrund auch nicht gegen weitere Nutzungsbedingungen von Snapchat verstoßen und zum Beispiel pornographische oder andere strafbare Textstellen enthalten.

Snapchat-Profis aufgepasst: Welcher Spielheld verbirgt sich hinter diesen Filtern?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.