Sterne bei eBay: Was bedeuten die Farben?

Martin Maciej

Schaut man sich die Angaben zu Verkäufern bei eBay genauer an, findet man neben dem Nutzernamen und den Bewertungspunkten einen Stern. Die Farbe des Sterns unterscheidet sich von Nutzer zu Nutzer. Doch was sind die Bedeutungen der Sterne? Und hat man Vorteile, wenn man zum Beispiel einen blauen Stern neben seinem Namen sieht?

Die Farbe der Sterne hängt von der Anzahl der erhaltenen Bewertungen ab. Jede positive Bewertung eines Käufers oder Verkäufers für das entsprechende Profil wird mit einem Punkt belohnt. Bei einem schlechten Erlebnis und einer entsprechend negativen Bewertung wird ein Punkt wieder abgezogen.

Bilderstrecke starten(26 Bilder)
25 verrückte eBay-Auktionen, für die Leute ein Schweinegeld bezahlt haben

eBay: Farbige Sterne und ihre Bedeutungen

Je nach Anzahl der Bewertungspunkte finden sich andere Sterne für einen eBay-Nutzer wieder. Den ersten Stern gibt es ab 10 Bewertungspunkten. Danach geht es wie folgt weiter:

Farbe Wie viele Punkte benötigt man?
Gelb 10 bis 49
Blau 50 bis 99
Türkis 100 bis 499
Violett 500 bis 999
Rot 1.000 bis 4.999
Grün 5.000 bis 9.999
Gelbe Sternschnuppe 10.000 bis 24.999
Türkisfarbene Sternschnuppe 25.000 bis 49.999
Violette Sternschnuppe 50.000 bis 99.999
Rote Sternschnuppe 100.000 bis 499.999
Grüne Sternschnuppe 500.000 bis 999.999
Silberne Sternschnuppe Ab 1.000.000

Bekommt man noch eBay-Sterne zugeschickt?

Früher gab es von eBay einen entsprechenden Magneten als Geschenk sowie eine Urkunde, sobald man einen Bewertungsbereich erreicht hat. Diese Geschenke wurden . Ab und an werden diese Magneten noch in eBay-Aktionen angeboten.

Einen direkten Vorteil bieten die Sterne nicht. Ihr schaltet also keine zusätzlichen Features frei, wenn ihr mehr Bewertungspunkte habt. Dennoch kann die Farbe des Abzeichens neben dem Verkäufernamen natürlich die Kaufentscheidung eines Interessenten beeinflussen. Sieht man hier eine Farbe, die bei höheren Punktzahlen gehört, kann man hier auf eine erhöhte Aktivität und somit größere Erfahrungen beim Verkaufen schließen. Dennoch sollte man sich nicht allein auf die Sternfarbe verlassen, sondern vor allem den Prozentwert der positiven Bewertungen unter dem eBay-Namen ansehen.

 

Bei uns findet ihr viele Tipps für das Kaufen und Verkaufen über eBay:

 

Im Internet gibt es einige schwarze Schafe unter Händlern. So erkennt ihr Betrugsversuche (Video):

So erkennst du Fake Shops.

Was haltet ihr von den Sternen? Wichtige Angabe oder doch nur eine Spielerei? Habt ihr noch einen der inzwischen seltenen Magneten abgreifen können? Postet eure Erfahrungen in unsere Kommentare!

Auf welchem Marktplatz kauft ihr online am liebsten ein?

eBay Kleinanzeigen, Shpock, Kleiderkreisel, Wish: Wer alte Sachen im Netz verkaufen oder kaufen möchte, hat heute die Qual der Wahl. Seit den Anfangstagen des Internets ist der Markt rasant expandiert und es gibt längst nicht mehr nur eBay. Verratet uns, welchen der zahlreichen Online-Händler ihr bevorzugt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung