Ihr wollt etwas Geld investieren und sucht nach einer neuen Anlageoption? Dann könnte das Angebot von „Timeless Investments“ etwas für euch sein. Hier legt man nicht in Aktien oder Ähnlichem an, sondern in Sammlerstücken. Wie funktioniert das? Ist das seriös?

 
Kryptowährung
Facts 

Ihr kauft seltene Lego-Sets oder Sneaker nicht zum Bauen beziehungsweise zum Anziehen, sondern lediglich, um die Raritäten im Schrank zu verstauen? Dann ist Timeless Investments einen Blick wert. Auf der Plattform könnt ihr in seltene Schuhe, teure Luxusuhren, Banksy-Werke, rare Pokémon-Karten und andere Seltenheiten investieren.

Wie funktioniert Timeless Investments?

Timeless Investemens bietet per App die Möglichkeit, in verschiedene limitierte Gegenstände zu investieren. Dabei kauft ihr Anteile an verschiedenen Sammlerstücken. Anders als zum Beispiel bei Aktien oder NFT investiert man hier in echte Objekte, die in die Hand genommen werden können und gelagert werden müssen. Der Anbieter übernimmt die Anschaffung und verspricht, sich um eine ordentliche Verwahrung und Pflege zu kümmern.

Bitcoin - Wie investiere ich? Abonniere uns
auf YouTube

Die angebotenen Sammlerstücke werden virtuell in mehrere gleich große Stücke geteilt. Ein Anteil kann für je 50 Euro gekauft werden. Zusätzlich fällt für jede Transaktion eine Servicepauschale in Höhe von zwei Prozent an. Entsprechende Stücke behält der Anbieter bis zu drei Jahre lang, bevor sie in einer Auktion versteigern werden. Danach soll man sein eingesetztes Kapital inklusive einem etwaigen Gewinn zurückerhalten. Alternativ kann man seine Anteile auch alle zwei Wochen lang an andere Teilnehmer bei Timeless Investments verkaufen.

Welche Sammlerstücke im Angebot sind, erfährt man auf der Startseite der Plattform. Dort könnt ihr auch gleich loslegen und euch Anteile sichern. Das Ganze funktioniert per App. Das gibt/gab es unter anderem bei Timeless:

Ist Timeless Investments seriös?

Die Plattform an sich ist seriös. Der Anbieter ermahnt, nicht seine ganze Altersvorsorge auf diesen Investitionen aufzubauen. Stattdessen sollten die Anlagen vor allem als „ein Hobby“ angesehen werden. Wer aber seine Investitionen breit fächern möchte, bekommt hier eine weitere Option. Die Anbieter versichern, den Wert der Investitionen umfassend in Datenbanken zu recherchieren. Dabei soll es auch intensiven Kontakt mit Händlern und Sammlern geben. So soll die Echtheit der Sammlerstücke sichergestellt werden. Damit bekommt man mit „Timeless Investments“ die Gelegenheit, als Gruppe in Objekte zu investieren, die für einen selbst zu teuer wären.

Bei Trustpilot erhält der Anbieter mit 3,9 von 5 maximalen Sternen eine gute Bewertung. Die Nutzer sind vor allem mit der Nutzerfreundlichkeit der App zufrieden. Zudem wird die Investmentmöglichkeit an sich positiv hervorgehoben. So hat man hier zum einen die Möglichkeit, in seltene Sammlerstücke zu investieren und kann gleichzeitig auf die Erfahrung des Anbieters vertrauen. Daraus könnten sich für die raren Objekte auch höhere Verkaufspreise ergeben als zum Beispiel bei einem Privatverkauf.

Negativ bewertet wird vor allem, dass Angebote sehr schnell ausverkauft sind und es demnach gar keine Möglichkeit gibt, zu investieren. Zudem ergeben sich aus dem Angebot an sich einige Risiken. So gibt es keine Sicherheit, dass die Investments nicht an Wert verlieren. Zudem finden sich nicht immer Käufer für die eigenen Anteile, sodass man hier manchmal nicht kurzfristig aus einer Investition aussteigen kann.

Fazit zu Timeless Investments

Die Plattform bietet eine innovative Möglichkeit zur Geldanlage. Wer überlegt, ein Teil seiner Ersparnisse anzulegen, bekommt hier ein kreatives Angebot. Wie bei allen Geldanlagen sollte man aber auch hier nicht blind agieren, da es niemals eine Sicherheit für eine Wertsteigerung gibt. Das investierte Geld ist kurzfristig nicht verfügbar und es gibt keine Versicherung gegen einen Totalausfall.

Das Krypto-Quiz: Wie gut kennst du dich mit Bitcoin und Co. aus?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.