Ihr führt ein interessantes Gespräch auf Tinder und plötzlich kommen keine Nachrichten mehr an? Woran das liegen kann, zeigen wir hier auf GIGA. 

 

Tinder

Facts 

Die Dating-App Tinder ist durch ihre einfache und intuitive Nutzung bei vielen Nutzern sehr beliebt. „Liken“ sich zwei Personen gegenseitig, entsteht ein Match und ihr könnt miteinander schreiben oder sogar telefonieren. Wenn ihr plötzlich keine Nachrichten mehr empfangt oder eure Nachrichten nicht mehr gesendet werden, kann das mehrere Gründe haben. Wir zeigen euch, wir ihr das Problem behebt. 

Seid ihr auf der Sucher nach einer Tinder-Alternative?

Tinder-Nachrichten kommen nicht an – falsche Einstellungen 

Wenn ihr keine Nachrichten mehr erhaltet oder eure Nachrichten nicht mehr gesendet werden, kann das an eurer Internetverbindung oder der Hintergrundaktualisierung der App liegen. Überprüft zunächst folgende Punkte: 

  • Ist euer Smartphone mit dem Internet verbunden? Prüft eure WLAN-Verbindung oder stellt sicher, dass mobile Daten aktiviert sind
  • Sind Hintergrundaktualisierung und mobile Daten für die Tinder-App eingeschaltet? Öffnet Tinder in euren Einstellungen und aktiviert beide Funktionen. 

Technische Probleme mit der Tinder-App

Werden keine eurer Nachrichten angezeigt, kann der Fehler bei Tinder liegen:

  • Versucht euch zunächst neu anzumelden. Funktioniert das nicht, solltet ihr euer Smartphone neu starten.
  • Sind die Nachrichten auch nach dem Neustart verschwunden, könnt ihr entweder den Cache der App leeren oder die App löschen und erneut installieren. 
  • Nutzt zum Beispiel die Seite allestörungen.de, um herauszufinden, ob Tinder selbst Serverprobleme hat. Sollte das der Fall sein, könnt ihr nur warten und auf eine der anderen Dating-Apps ausweichen. 

Mit diesen Tricks werdet ihr zu Tinder-Profis: 

Tinder-Account blockiert, gelöscht oder Match aufgelöst 

Wenn ihr keine Nachrichten mehr erhaltet, kann das auch daran liegen, dass euer Gesprächspartner das Match aufgelöst oder sogar blockiert hat. Wird ein Match aufgelöst, wird der komplette Chatverlauf unwiederbringlich gelöscht und das Profil verschwindet aus der Matchliste. Ihr könnt euch aber erneut auf der App „kennenlernen“ und anschließend weiter schreiben. Hat euer Match euch blockiert, könnt ihr keine Nachrichten mehr an die Person senden und ihr werdet euch auf der Plattform auch nicht erneut begegnen. Auch wenn euer Gegenüber das Tinder-Profil löscht, wird der Chat aus eurer Liste verschwinden. 

Welche Dating-Apps nutzt ihr? 

Umfrage zu Dating-Apps

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).