Wer sich im Netz auf die Suche nach günstiger Kleidung macht, könnte auf den Online-Shop von „Trendyol“ stoßen. Doch ist der Anbieter seriös?

 
Online-Shops
Facts 

Zu oft locken Online-Shops im Netz mit erstaunlich niedrigen Preisen, um anschließend gar nichts oder minderwertige Ware auszuliefern. Wie sehen die Erfahrungen und Bewertungen zu Trendyol aus?

Trendyol: Bewertungen aus dem Internet

Alles in allem ist Trendyol ein seriöser Anbieter. Es handelt sich tatsächlich sogar um den größten Online-Shop aus der Türkei, der auch international Ambitionen hat, es mit Platzhirschen wie Amazon und Zalando aufzunehmen. Dabei gehört Trendyol zum chinesischen Online-Giganten Alibaba. Der Online-Shop ist in der türkischen Heimat sehr beliebt, wo es sich internationale Anbieter Amazon oder eBay schwertun.

Um einen Fake-Shop handelt es sich also nicht. Wie man solche dubiosen Anbieter erkennt, erfahrt ihr im Video:

So erkennst du Fake Shops Abonniere uns
auf YouTube

Seit einiger Zeit versucht Trendyol auch außerhalb der Türkei im Online-Business Fuß zu fassen. Das gelingt derzeit mehr oder weniger erfolgreich. In der bekannten Bewertungsplattform „Trusted Shops“ findet sich noch kein Eintrag zu „Trendyol“. Anders sieht es bei TrustPilot aus. Hier sind sowohl der deutsch- als auch der türkischsprachige Online-Auftritt aufgeführt. Die Gesamtbewertungen ergeben dabei ein durchschnittliches Bild mit Bewertungen von 3 (trendyol.de) beziehungsweise 2,3 (trendyol.com) von 5 maximalen Sternen. Auch bei MyDealz zeigt sich ein geteiltes Bild unter den Nutzern. So sind einige User nach ihrem Einkauf sehr zufrieden, während andere nicht so gute Erfahrungen mit Trendyol gemacht haben.

Ist Trendyol seriös?

Hervorgehoben wird von Kunden vor allem der niedrige Preis. Auch die Qualität wird trotz des niedrigen Preises von einigen Kunden als „gut“ bezeichnet. Obwohl die Ware aus der Türkei verschickt wird, ist man auch mit den Lieferzeiten in der Regel zufrieden. Auf der anderen Seite gibt es aber auch einige Nutzerbeschwerden. Mehrfach werden unter anderem folgende Gründe genannt:

  • Gar keine Lieferung oder sehr lange Wartezeit
  • Falsche Größen erhalten
  • Falsche Ware erhalten
  • Keine Hilfe vom Kunden-Support
  • Probleme bei der Rücksendung
  • Qualität lässt teilweise zu wünschen übrig

Beim englischsprachigen Auftritt auf Trustpilot ist der Trendyol-Support bemüht, auf schlechte Kundenbewertungen einzugehen. Wird ein Problem aufgeführt, bietet der Support Wege zur Problemlösung an.

Fazit zu den Trendyol-Erfahrungen

Trendyol ist ein noch relativ junger Online-Shop, der aber sehr hohe Ambitionen hat. In der Türkei ist man bereits die erste Anlaufstelle für den Online-Kleidungskauf sowie weitere Artikelgruppen. Bei den internationalen Gehversuchen tut man es sich Kundenberichten zufolge noch etwas schwer. Gleichzeitig sollte man aber im Hinterkopf behalten, dass das Bewertungssystem von Trustpilot generell eher einen schlechten Eindruck von Online-Shops bietet. So werden auch Anbieter wie Amazon und Media Markt hier mit Gesamtbewertungen von 1 bis 2 Sternen abgestraft. Geht man alleine nach dem Bewertungssystem hier, wäre Trendyo also noch seriöser als die beiden genannten Online-Shops.

Falls ihr ein gutes Schnäppchen bei Trendyol entdeckt habt, aber noch unsicher mit der Bestellung seid, könnt ihr Folgendes beachten:

  • Gerade bei den ersten Bestellungen solltet ihr klein anfangen. Packt den Warenkorb nicht zu voll und verschafft euch zunächst einen Eindruck vom Anbieter, der Lieferzeit und der Qualität der Ware. Falls alles zufriedenstellend lief, könnt ihr beim nächsten Mal etwas mehr bestellen.
  • Nutzt PayPal als Zahlungsmethode. Falls etwas bei der Bestellung schiefläuft oder ihr keine Ware erhaltet, könnt ihr den Bezahldienstleister einschalten, um euer Geld zurückzuerhalten. PayPal kann derzeit aber nur auf der .de-Version von Trendyol als Zahlungsmethode genutzt werden.
  • Falls ihr Kleidung für einen bestimmten Anlass braucht, bestellt längere Zeit im Voraus. Die Ware wird aus dem Ausland verschickt, entsprechend kann die Lieferzeit länger ausfallen, als man es von Amazon und Co. kennt.

Generell solltet ihr mit Verstand kaufen. Auch der Online-Platzhirsch aus der Türkei hat eher nichts zu verschenken. Kauft ihr günstige Kleidung ein, solltet ihr euch bewusst sein, wo der Preis herkommen und dass die Qualität möglicherweise nicht die beste sein könnte. Wer aber auf die Suche nach einem Kleidungsschnäppchen ist oder Designs gefunden hat, die es sonst in Deutschland nicht zu kaufen gibt, kann bei Trendyol sein Glück versuchen.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.