Surft man viel im Netz, stößt man vor allem in sozialen Medien auf Begriffe, deren Bedeutung auf den ersten Blick unklar ist. So könnt ihr aktuell auch bei deutschsprachigen Kommentaren, zum Beispiel bei Twitter, den Begriff „Boomer“ lesen.

Video: Boomer und weitere Begriffe – Wir erklären Netzjargon

Das bedeuten "Bratan", "Cringe", "tl;dr" und mehr – Netzjargon erklärt.

Was bedeutet dieses „Boomer“ auf Deutsch übersetzt?

Was ist ein „Boomer“?

Mit einem Boomer wird eine über-50-jährige Person bezeichnet, die sich vor allem über das Verhalten der „Millennials“, also der um die Jahrtausendwende geborenen Generation, aufregt oder ein typisches, meist peinliches „Alte-Leute“-Verhalten an den Tag legt.

Auf vielen Memes zeichnet sich der „Boomer“ dadurch aus, dass er Achtziger-Jahre-Rock-Musik mag und „“ trinkt. Der aktuelle gesellschaftliche Zustand gefällt ihm nicht, stattdessen wünscht sich der „Boomer“ die Welt zurück, wie sie früher einmal war.

Bei Twitter könnt ihr Beispiele für die Verwendung von „Boomer“ nachlesen:

Häufig werden auch Leute Boomer genannt, die Videospielen Schuld an Amokläufen geben. Ein „Boomer Take“ ist eine Handlung, die eine entsprechende Person durchführt. Der Begriff geht zurück auf den Ausdruck „baby boomer“. Hiermit werden Angehörige der Nachkriegsgeneration bezeichnet.

Boomer: Bedeutung und Übersetzung

Neben den textlichen Beschreibungen gibt es auch Boomer-Memes. Diese zeigen einige Abwandlungen des bekannten „Wojak“-Memes. Auch hier könnt ihr einige Beispiele ansehen:

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Ups, vertippt! Mit diesen Tippfehlern bekommen Games eine neue Bedeutung

Wie so viele Netzphänomene hat auch das Boomer-Meme seinen Ursprung im Diskussions-Board 4chan. Im /fit/-Board hat man sich hier über ältere Mitglieder lustig gemacht. Neben dem Boomer gibt es noch den „Zoomer“. Hierbei wird auf frustrierte 19- bis 24-Jährige angespielt.

Wir helfen euch bei weiteren Bedeutungsfindungen von Begriffen im Netz:

Auch spannend: Das bedeutet „DLRH“ bei Jodel

Was bedeutet „DLRH“ und „DLRG“?

Wo habt ihr „Boomer“ das erste Mal gelesen? Passt die Erklärung? Oder braucht ihr doch eine andere Bedeutung? Postet es in unsere Kommentare!

Weißt du, wofür diese alltäglichen Dinge gedacht sind?

Die Funktionen von Alltagsgegenständen sind uns inzwischen allen wohlbekannt, oder? Doch wofür ist die blaue Seite eines Readiergummis gedacht? Testet euer Wissen!