Wenn ihr unterwegs seid oder reist, könnt ihr Wasser reinigen, um es trinkbar zu machen. Welche Methoden am besten und schnellsten funktionieren, zeigen wir euch hier.

 
Ratgeber
Facts 

Durch eine Wasserreinigung werden unerwünschte Stoffe wie Keime, Dreck und Bakterien aus dem Wasser entfernt. Ausreichend gereinigtes Wasser ist trinkbar.

Wasser „reinigen“ durch Abkochen

Wirkung
  • Mikroorganismen wie Bakterien werden abgetötet
Nachteile
  • Kleine Feststoffe wie Metalle und Dreck sowie manche Chemie sind weiterhin im Wasser
  • Wasser kann deshalb nicht so gut schmecken

Wasser lässt sich durch Abkochen trinkbar machen, es wird aber dadurch nicht gereinigt! Dreck und andere Feststoffe befinden sich weiterhin im Wasser. Wenn ihr derzeit aber keine andere Option habt (siehe unten), könnt ihr das Wasser abkochen, um Bakterien abzutöten.

  1. Nutzt am besten ein Gefäß aus Edelstahl an einem Herd oder einem Lagerfeuer.
  2. Siebt das Wasser durch ein sauberes Stofftuch oder T-Shirt, um den gröbsten Dreck zu entfernen.
  3. Kocht das Wasser mindestens 5 Minuten bei 100 °C .
Je höher euer Standort, desto länger solltet ihr das Wasser abkochen. Beispiel: Auf 4.000 Metern Höhe liegt der Siedepunkt von Wasser bei 86,8 °C. Um eine ähnliche Wirkung zu haben, sollte das Wasser hier mindestens 20 Minuten lang kochen.

Für Outdoor-Survival oder Reisen empfehlen wir diesen Edelstahltopf. Wenn man ihn nicht zum Trinken nutzt, kann man kleinere Gadgets wie Messer, Taschenlampen und Feuerzeug darin nahezu wasserdicht verschließen und im Rucksack verstauen:

MSR (Mountain Safety Research) Edelstahltopf StowAway Pot, Silver, 775 ml
MSR (Mountain Safety Research) Edelstahltopf StowAway Pot, Silver, 775 ml
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 30.11.2022 13:02 Uhr

Wasser „reinigen“ mit Tabletten

Wirkung
  • Mikroorganismen wie Bakterien werden abgetötet
Nachteile
  • Kleine Feststoffe wie Metalle und Dreck sowie chemische Stoffe sind weiterhin im Wasser
  • Wasser schmeckt wegen der Tabletten leicht nach Chlor oder Jod

Auch diese Methode reinigt das Wasser nicht, sondern ändert es chemisch (beispielsweise durch Chlor, Jod oder Silberionen), um es trinkbar zu machen (Desinfektion). Diese Tabletten funktionieren meistens nur mit optisch sauberem Wasser, es darf also nicht trüb sein.

  1. Siebt das Wasser durch ein sauberes Stofftuch oder T-Shirt, um den gröbsten Dreck zu entfernen.
  2. Gebt die Reinigungstablette gemäß der Herstelleranleitung in das Wasser. Sie wirken besser, wenn das Wasser leicht warm ist.
  3. Es dauert meistens etwa 30 Minuten, bis das Wasser trinkbar ist.
Falls ihr Chlortabletten nutzt: Chlor ist als stark giftig eingestuft. Auch wenn die Dosierung in den Tabletten gering ist, empfehlen wir diese Methode nur in absoluten Notfällen anzuwenden. Schwangere und Menschen mit Schilddrüsenerkrankung sollten Chlor/Jod nicht trinken.
10 Stk. Wasserreinigungstabletten für Trinkwasser - 20 bis 25 L Trinkwasser pro Tablette
10 Stk. Wasserreinigungstabletten für Trinkwasser - 20 bis 25 L Trinkwasser pro Tablette
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 30.11.2022 14:24 Uhr

Wasser reinigen mit Wasserfilter

Wirkung
  • Filtert Microorganismen wie Bakterien
  • Filtert grobe und kleine Feststoffe
  • Filtert Chemie, Schwermetalle, Pestizide und Mikroplastik
Nachteile
  • Methode dauert länger

Diese Methode reinigt das Wasser, entfernt also Feststoffe, Chemie und Mikroorganismen.

Ihr könnt auch einen eigenen Wasserfilter bauen:

 

 

Tragbare Wasserfilter kaufen

Wenn ihr oft in der Natur oder auf Reisen unterwegs seid, lohnt sich auch ein tragbarer Wasserfilter, den ihr häufiger verwenden könnt.

  • Für eine gute Filterfunktion sollten Wasserfilter eine Porengröße von mindestens 0,1 Microns (Mikrometer) haben.
  • Alternativ gibt es auch Flaschen, in denen bereits ein Wasserfilter eingebaut ist.
DeFe Wasserfilter Outdoor 2000L Mini Tragbarer Camping Wasseraufbereitung Entfernt 99.99% Bakterien

Hier seht ihr eine Flasche mit Filter:

LifeStraw Go 2 Nachfüllbare Wasserflasche mit Eingebautem (2-Stufig) Blue Filter, Blau, M
LifeStraw Go 2 Nachfüllbare Wasserflasche mit Eingebautem (2-Stufig) Blue Filter, Blau, M
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 30.11.2022 18:19 Uhr

Wer sein Leitungswasser zuhause filtern möchte, sollte sich überlegen, eine Umkehrosmoseanlage zu kaufen. Wir empfehlen folgendes Gerät, das sich mobil als auch stationär am Strom nutzen lässt:

smardy blue R100 Premium Wasserbar - benötigt keinen Wasseranschluss - Quick Change Umkehrosmoseanla
smardy blue R100 Premium Wasserbar - benötigt keinen Wasseranschluss - Quick Change Umkehrosmoseanla
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 30.11.2022 19:38 Uhr

Wasser reinigen mit der Sonne

Wirkung
  • Mikroorganismen wie Bakterien werden abgetötet
Nachteile
  • Kleine Feststoffe wie Metalle und Dreck sowie manche Chemie sind weiterhin im Wasser
  • Wasser kann einen Eigengeschmack haben
  • Eingeschränkt effektiv

Auch UV-Licht kann Wasser entkeimen:

  1. Siebt das Wasser durch einen sauberen Stoff durch, um grobe Verunreinigungen zu entfernen.
  2. Füllt das Wasser in einer möglichst durchsichtigen Flasche bis zu 3/4 voll.
  3. Schüttelt die Flasche, um das Wasser mit der Luft in der Flasche zu mischen.
  4. Stellt das Wasser für mindestens 6 Stunden ins direkte Sonnenlicht.
  5. Falls ihr kein direktes Sonnenlicht habt, kann der Vorgang mehrere Tage dauern.

Wer für einen Stromausfall gerüstet sein möchte:

Wie lange kann ich ohne Wasser überleben?

Offiziell wird empfohlen, 3-4 Tage nicht zu überschreiben. Ich selbst habe bereits 3 Tage Trockenfasten überlebt. Dabei ißt und trinkt man nichts. Ich selbst vermute aufgrund meiner Erfahrung, dass man mindestens 5-7 Tage ohne Wasser überleben kann. In einer Notsituation würde ich aber sofern möglich vorher auch Wasser trinken, das ich nicht vorher filtern kann, entweder weil die Materialien oder die Zeit fehlen.

Grundsätzlich lässt sich pauschal nicht sagen, wie lange ein Mensch ohne Wasser überlebt. Das hängt auch von der generellen Umgebung, der Außentemperatur, der eigenen Verausgabung, der eigenen Fitness und vom eigenen Körper ab.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.