AirPods sind zu erfolgreich: Kopfhörer stellen Apple vor ungeahnte Probleme

Holger Eilhard 7

Was bei neuen iPhones und iPads mittlerweile seit einigen Jahren kein großes Problem mehr darstellt, sorgt nun bei den zukünftigen Besitzern von Apples kleinen weißen Ohrhörern weiterhin für Frustrationen.

AirPods sind zu erfolgreich: Kopfhörer stellen Apple vor ungeahnte Probleme
Bildquelle: GIGA.

Apple AirPods 2019: Weiterhin lange Lieferzeiten bei Onlinebestellungen

Vor einigen Jahren war es noch Normalität, dass man bei der Bestellung des neuesten iPhone oder gar iPad immer wieder für einige Wochen auf den klingelnden Postboten mit dem langersehnten Päckchen warten muss. Derartige Probleme hat Apple mittlerweile hinter sich gelassen, unter anderem auch aufgrund der weiterhin sinkenden Smartphone-Verkaufszahlen, wie die letzten Quartalszahlen erneut offenbarten. Diese Probleme plagen heutzutage nun jedoch die wartenden Käufer des neuen Apple-Zubehörs, konkret: die bereits Ende März vorgestellten AirPods.

Ein Blick in Apples Online-Store offenbart weiterhin lange Wartezeiten. Dabei unterscheiden sich die Wartezeiten zwischen den beiden Modellen nur geringfügig. Sowohl die AirPods mit dem normalen Ladecase, als auch die Version mit „kabellosem Ladecase“ werden mit langen Lieferzeiten genannt. Während Erstere bei einer heutigen Bestellung am 13. bis 20. Mai geliefert werden, muss man auf die kabellose Variante etwas länger warten. Hier reichen die Wartezeiten vom 27. Mai bis zum 4. Juni.

Etwas besser sieht es theoretisch bei einer direkten Abholung in einem Apple Store aus. Hier wird zumindest auf Apples Website in vielen Fällen die direkte Verfügbarkeit genannt. Um auf Nummer sicher zu gehen, solltet ihr jedoch trotzdem die AirPods zur Abholung reservieren und euch nicht nur auf die Daten im Online-Store verlassen. Wenn die AirPods im Store abholbereit sind, bekommt ihr eine Nachricht und könnt so sicher sein, dass ihr nicht mit leeren Händen nach Hause kommen müsst.

Hier unser Test der AirPods (1. Generation):

Apple AirPods im Test.

AirPods: Alternativen zum Apple Store

Als Alternative zu Apples eigenem Online-Store gibt es natürlich noch die bekannten Händler. Gravis listet die neuen AirPods aber weiterhin ohne ein genaues Datum für die Onlinebestellung auf. In einigen Filialen ist aber die kabellose Variante ebenfalls . Auch hier solltet ihr vor dem Besuch lieber vorher anrufen, um sicher zu sein.

Alle AirPods-Ausführungen bei Amazon ansehen *

Bescheiden sieht derzeit auch die Verfügbarkeit bei Amazon aus. Hier zeigt man aktuell - bei der kabellosen Variante - nur den Hinweis an, dass es keine Verkäufer gibt, die „an Ihren Standort liefern können“. Dies kann sich jedoch bei Amazon kurzfristig ändern, sodass man auch hier immer wieder einen Blick auf die Verfügbarkeit werfen muss.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung