Apple HomePod jetzt schon 20 % günstiger erhältlich?

Monika Mackowiak 1

Telekom-Kunden mit MagentaEins-Vorteil können sich angeblich den erst kürzlich erschienenen HomePod von Apple mit 20 Prozent Rabatt bestellen. Wie ist das möglich?

Apple HomePod jetzt schon 20 % günstiger erhältlich?
Bildquelle: GIGA/Holger Eilhard.

Wer sowohl seinen DSL- als auch Smartphone-Vertrag von der Telekom bezieht, ist MagentaEins-Kunde. Neben 10 Euro Rabatt und doppeltem Datenvolumen pro Monat erhalten Kunden exklusive Angebote per E-Mail oder auch per Post. Laut dem Deal-Portal MyDealz haben alle MagentaEins-Kunden „vor einigen Tagen bzw. teilweise auch Wochen“ einen 20-Prozent-Gutschein von der Telekom per Post zugesandt bekommen, den man angeblich auch für den erst seit Montag in Deutschland erhältlichen Apple HomePod einsetzen kann.

HomePod für 279 € statt 349 € dank Gutschein

Der Gutschein sei bis 31.07.2018 für Zubehör im Telekom-Onlineshop gültig. Da der , reduziert sich der Preis des smarten Siri-Lautsprechers von 349 Euro auf nur noch 279,20 Euro. Die Menge sei unbegrenzt, es wäre theoretisch also möglich, gleich mehrere Geräte mit Rabatt zu bestellen. Auf dem Schnäppchen-Blog häufen sich in den Kommentaren bereits Anfragen, den Gutschein gemeinsam zu nutzen. Ein Screenshot belegt zudem, dass der Gutschein funktioniert – trotzdem ist diese Behauptung mit Vorsicht zu genießen.

Apple HomePod im Test.

HomePod bei Apple bestellen *

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Apple HomePod Pro: Im Konzept wird der smarte Lautsprecher zum Multitalent.

HomePod mit 20 % Rabatt: Was würde Apple dazu sagen?

Apple sieht es nämlich normalerweise überhaupt nicht gerne, wenn Händler die Produkte des Unternehmens reduziert anbieten, vor allem nicht so kurz nach Marktstart und dann auch noch mit so hohem Rabatt. Eventuell liegt hier ein Fehler der Telekom vor und der HomePod sollte gar nicht unter Zubehör im Online-Shop auftauchen. Da der Gutschein noch vor Erscheinen des smarten Lautsprechers aus Cupertino verschickt wurde, ist zudem denkbar, dass dieses Schnäppchen einfach ein Versehen ist und von der Telekom bald korrigiert werden könnte.

Falls nicht, beglückwünschen wir alle -Kunden, die auf diese Weise den teuren HomePod jetzt schon rund 70 Euro günstiger bestellen können. Schreibt uns gerne in den Kommentaren, falls es bei euch geklappt hat.

Quelle: MyDealz

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung