Schreibprogramm-Software

Der Begriff Schreibprogramm ist für viele ein Synonym für Microsoft Word. An dessen Fähigkeiten muss sich auch heute noch jede Textverarbeitung messen lassen. Aber auch wenn ihr so ein Schreibprogramm kostenlos bekommt, ist es meist Teil einer ganzen Office-Suite. So ist beispielsweise das Schreibprogramm Writer Teil des Officepaketes OpenOffice bzw. der Officesuite LibreOffice.

Das Office-Schreibprogramm

Ist ein Schreibprogramm fürs Office, also fürs Büro gedacht, dann findet es eben auch meist dort oder in der Uni Verwendung. So ein Schreibprogramm braucht bestimmte Fähigkeiten. Es sollte Word-Dateien öffnen und speichern können. Außerdem braucht es eine Rechtschreibkontrolle. Darum sollte so ein Schreibprogramm Download eben auch deutsch sein. Solche Schreibprogramme zeichnen sich durch umfangreiche Formatierungsmöglichkeiten aus. Sie bieten Seiteneinstellungen, Fußnotenverwaltungen und einen Thesaurus. Kostenlose Schreibprogramme wie OpenOffice, LibreOffice oder SoftMaker FreeOffice stehen im Funktionsumfang einem Microsoft Office kaum noch nach. Aber es gibt noch andere Arten dieser Kategorie, die all das nicht können, dafür aber andere Fähigkeiten besitzen.

Das technische Schreibprogramm

Spezialisierte Schreibprogramme verzichten auf Formatierungen und Inhaltsverzeichnisse. Dafür bieten Sie dann etwa die Fähigkeit auch riesigste Textdateien zu laden oder Programmcode durch sogenanntes Syntax-Highlighting strukturiert darzustellen. Zu dieser Sorte Schreibprogramm gehören z.B. die Texteditoren Notepad++ oder RJ TextEd. Solche Schreibprogramme sind bei Programmierern im Einsatz. Sie beherrschen Syntaxvervollständigung und können jede verwendete Programmiersprache farblich speziell darstellen. Sie sind oft durch Plugins erweiterbar. Dann wird aus solch einem Schreibprogramm auch eine Schnittstelle zum Softwarecompiler. Anders als übliche Schreibprogramme können sie auch mehrere Dateien gleichzeitig öffnen und in Tabs darstellen. Leider sind nicht all diese Schreibprogramme kostenlos, so dass man seine Anforderungen mit den Features vergleichen muss, bevor man evtl. Geld ausgibt.

Für grundlegende Aufgaben gibt es von jeder Schreibprogramm-Variante übrigens auch ein Programm, das zu Windows gehört. Unter Windows-Zubehör findet Ihr mit Windows Wordpad ein Schreibprogramm, das Word-Dateien öffnen kann. Das mitgelieferte Schreibprogramm Editor hingegen beherrscht keine Formatierung, kann aber beliebige ASCII-Dateien bearbeiten.

Top Reihen in Schreibprogramm-Software

Top Software in Schreibprogramm-Software

Alle Schreibprogramm-Software

Updates & Neuerscheinungen

* gesponsorter Link