Was heißt „OVP“ bei Handys, Spielen, CDs etc?

Martin Maciej

Wer im Netz auf Schnäppchenjagd unterwegs ist, findet häufig neben der Produktbeschreibung den Zusatz „OVP“. Doch was heißt dieses „OVP“ bei eBay, Amazon Warehouse und Co.?

Die Abkürzung „OVP“ steht für „Originalverpackung“.

Wer gebrauchte Waren kauft, hat natürlich trotzdem einen Anspruch auf eine gewisse Qualität. Bei vielen Artikeln, z. B. Spielen, CDs und mehr legt man selbstredend Wert auf eine originale Verpackung. Auch wer sich eine gebrauchte Konsole zulegt, möchte häufig die dazugehörige Packung ins Regal stellen wollen.

„OVP“: Bedeutung bei eBay und Co.

Sieht man diesen Zusatz, sollte man jedoch noch nicht blind beim Artikel zuschlagen. Zwar wird der Artikel in solchen Fällen mit der „Originalverpackung“ verschickt, allerdings sagt dies noch nichts über die eigentliche Beschaffenheit des Artikels aus und bezeichnet schon gar nicht ein neues oder neuwertiges Gerät.

So kann es durchaus sein, dass neben dem eigentlichen Artikel auch die Verpackung aus dem Handel mit zum Angebot gehört. Ob das Gerät allerdings aus der Verpackung genommen und gebraucht wurde, sollte noch genauer in der Artikelbeschreibung angegeben werden. Zusätzlich sollte man sichergehen, dass neben der bestellten Ware und der Packung auch Zubehör, wie Netzteile, im Angebotsumfang enthalten sind.

Wer sichergehen will und ein unbenutztes, neues Gerät in Originalverpackung kaufen möchte, sollte nach dem Zusatz „NEU + OVP“ in der Auktionsbeschreibung suchen. In diesem Fall darf z. B. ein Siegel bei einem neuen Handy noch nicht aufgerissen sein.

Was heißt „OVP“ bei Handys, Spielen, CDs etc?

Wer ein vermeintliches Schnäppchen bei eBay mit dem Zusatz „OVP“ sieht, sollte sich das Angebot allerdings genau ansehen. Viele eBay-Verkäufer machen sich die Abkürzung zu nutzen, um unaufmerksamen Käufern das Geld aus der Tasche zu ziehen. So gab es in der Vergangenheit immer wieder Fälle, in denen teure Geräte wie eine PlayStation 4-Konsole oder iPad als „OVP“ verkauft wurden. Der Käufer hat hier allerdings nicht etwa das Gerät in Originalverpackung bekommen, sondern nur den eigentlichen, .

Wollt ihr selber Artikel bei eBay und Co. verkaufen, könnt ihr die Angabe „OVP“ verwenden, um einen breiteren Käuferpreis anzusprechen und so den Verkaufswert zu steigern. Natürlich solltet ihr auch hier mit offenen Karten spielen und fehlende Teile in der Artikelbeschreibung mit aufführen. Wollt ihr tatsächlich nur einen Karton verkaufen, um z. B. einen Sammler zu beglücken, solltet ihr auch dieses offen in der Artikelbeschreibung angeben und nicht herumdrucksen, um hinterher Missverständnisse und unzufriedene Kunden entstehen zu lassen.

Bei uns erfahrt ihr auch, was „generalüberholt“ bedeutet.

Bildquellen: , Denys Prykhodov / Shutterstock.com, Destinyweddingstudio

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung