tvOS ist das Betriebssystem von Apple TV. GIGA gibt einen Überblick die Funktionen.

 

tvOS

Facts 

tvOS auf Apple TV: Grundfunktionen

tvOS hört seit Version 9, seit 2015, auf diesen Namen. Mit dieser Systemversion hat Apple auf Apple TV ab Generation 4 die Möglichkeit eingeführt, Apps aufzurufen:

Apple TV vorgestellt

Die wichtigsten Rubriken im App Store sind Streaming-Apps von TV-Sendern und Streaming-Diensten, sowie Spiele. Integriert sind außerdem die Apple-Dienste Apple Music, iCloud Fotos und Filme aus dem iTunes Store.

Auf Apple TV kann man dank System und App Store also Anwendungen installieren. Wie iOS ist tvOS aber auch mit einigen Grundfunktionen ausgestattet. Natürlich fehlen Medienplayer für Musik, Streaming und Fotos nicht. Über AirPlay kann man Inhalte vom iPhone oder iPad auf den Fernseher streamen. tvOS bietet zudem eine Siri-Integration, so dass Suchen und Texteingaben leichter gelingen. Doch auch über ein iOS-Gerät kann man Texteingaben bearbeiten.

Apple TV 4K (32 GB): TV-Box für Streaming und Apps

Apple TV 4K (32 GB): TV-Box für Streaming und Apps

Neuerungen von tvOS 14

tvOS 14 zeigt – endlich – YouTube-Videos in 4K-Auflösung an. Und auch beim AirPlay-Streaming wird die hohe Auflösung möglich. Außerdem integriert Apple eine Bild-in-Bild-Funktion, mit der zum Beispiel beim Fitness-Workout in einem Fenster ein Video weiterlaufen kann. Zudem kommt Multiuser-Support für Gamer und die Home-App auf Apple TV. Mehr zu tvOS 14.

Neuerungen von tvOS 13

Mit tvOS 13 kam die Möglichkeit hinzu, am Apple TV die Controller der Spielekonsolen Xbox und PlayStation einzusetzen. Zudem können seitdem mehrere Nutzer ein Profil hinterlegen und bekommen dadurch zugeschnittene Vorschläge für ihren Medienkonsum. Und Apple Music zeigt Songtexte am Fernseher an. Mehr zu tvOS 13.

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
Energieverbrauch: Das kosten Amazon Echo, Philips Hue, MacBook Pro & Co

Neuerungen von tvOS 12

tvOS 12 bringt einen Bildschirmschoner, die von der ISS im Weltraum aufgenommen wurden. Apple hat in Zusammenarbeit mit dem International Space Station National Lab und dem Center for the Advancement of Science in Space die Aufnahmen vorgestellt, die von NASA-Astronauten aus dem All aufgenommen wurden, damit Apple-TV-Nutzer noch mehr Szenen in 4K HDR genießen können. Bildschirmschoner mit Luftbildern werden außerdem interaktiver sein, so dass Betrachter Standortinformationen sehen und zwischen Dutzenden von Aufnahmen hin und her wechseln können. Ortsangaben für diesen und andere Bildschirmschoner lassen sich zukünftig über einen Wisch auf der Fernbedienung (Siri Remote) aufrufen.

Mit tvOS 12 bekommt Apple TV 4K die Unterstützung von Dolby Atmos. Laut Apple ist die Box damit aktuell der einzige Streaming-Player, der sowohl für Dolby Vison als auch für Dolby Atmos zertifiziert ist und zudem 4K-Bilder in HDR liefern kann. Der iTunes Store will bald kompatible Filme liefern. Ein Upgrade für den besseren Ton gibt es auf gekaufte Filme kostenlos.

Außerdem neu: Über das Kontrollzentrum eines iOS-Gerätes kann Apple TV bedient werden.

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für tvOS: Basis von Apple TV von 2/5 basiert auf 15 Bewertungen.