Windows-Alternative: Die 3 besten Betriebssysteme im Vergleich

Robert Schanze 2

Die oft gesuchte Windows-Alternative wird immer wichtiger – besonders durch die neue Datensammelei von Windows 10 fühlt sich manch einer beobachtet und will, dass das eigene Betriebssystem gefälligst seine Daten für sich behält. Wir zeigen euch die 3 besten Alternativen für Windows.

Windows-Alternative: Die 3 besten Betriebssysteme im Vergleich

Windows 10 kommt zwar bei vielen Nutzern gut an, allerdings wächst auch die Anzahl derjenigen, die mit dem Microsoft-Betriebssystem zunehmend unzufrieden sind. Man möchte dann ein schlankes, intuitiv und funktional zu bedienendes Betriebssystem, das wenig Umlernen vom bekannten Windows verlangt – einfacher geschrieben als entwickelt.

Microsoft hat durch Windows mit seinem derzeitigen Marktanteil von rund 90 Prozent (Stand: März 2016) noch immer eine Art Monopol-Macht, zumindest was die Desktop-Betriebssysteme angeht. Daher fällt es nicht unbedingt leicht, mal eben das erlernte Betriebssystem, mit dem man quasi groß geworden ist, hinter sich zu lassen. Und wenn man doch den Schritt wagt, will man nicht auf die lieb gewonnenen Funktionen verzichten. Eigentlich soll sich die Windows-Alternative bedienen lassen wie Windows, kompatibel zu den eigenen Spielen und Programmen sein und dabei keine der Windows-Schwächen haben. Wir zeigen die 3 Betriebssysteme, die dem mit am nächsten kommen.

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Windows-Jokes, die dich zum Lachen und dann zum Weinen bringen werden.

Windows-Alternative: Linux Mint

Wer ein kostenloses Betriebssystem will, das ähnlich wie Windows aussieht und sich auch ähnlich bedienen lässt, greift zu Linux Mint. Die Linux-Distribution erinnert optisch stark an den Windows-Desktop, besitzt ein Startmenü und ist in weiten Teilen auch intuitiv bedienbar.

Linux Mint Download

Natürlich ist Linux nicht Windows, daher sind gewisse Umgewöhnungen nicht auszuschließen:

  • Einige Steam-Spiele laufen auch unter Linux Mint
  • Software wird über Paket-Verwaltungen installiert
  • Linux Mint lässt sich mehr anpassen als Windows
  • Für Windows-Umsteiger geeignet

Hinweis: Wer sein Linux-Betriebssystem länger nutzen will, sollte auf die sogenannten LTS-Versionen (Long Term Support) zurückgreifen. Diese werden 5 Jahre für Desktop und Server unterstützt.

Hier beschreiben wir, wie ihr Linux Mint installieren könnt: Linux Mint installieren – So geht’s.

Windows-Alternative: Ubuntu

Eine andere Windows-Alternative ist ebenfalls ein Linux-Betriebssystem: Ubuntu. Das bereits beschriebene Linux Mint stammt von Ubuntu ab und richtet sich nicht unbedingt an Linux-Anfänger: Die unten fehlende Taskleiste und doch teilweise gravierende, andere Bedienung im Vergleich zu Windows machen es dann doch etwas schwer.

Ubuntu Download

Ansonsten bietet Ubuntu ähnliche Vorteile wie Linux Mint:

  • Das Betriebssystem gehört euch (Microsoft vergibt lediglich Windows-Lizenzen)
  • schlankes Betriebssystem mit hoher Anpassbarkeit
  • Für Linux-(Mint)-Fortgeschrittene geeignet

Ihr könnt Ubuntu sowie Linux Mint zum Ausprobieren in einer virtuellen Maschine installieren: Ubuntu in Virtualbox installieren – So geht’s.

Windows-Alternative: Mac OS X

Mac OS X wird von Apple entwickelt. Zwar erinnert die Benutzeroberfläche an einige Linux-Distributionen, hat aber viele eigene Ideen integriert. Die Software-Kompatibilität ist relativ gut, da viele, bekannte Programme auch für OS X programmiert werden. Dazu gehört beispielsweise Adobe Photoshop.

Mac OS X Download

Allerdings dürfte die Eingewöhnung in das Betriebssystem für alle recht schwer fallen, die noch nicht viel mit dem Apple-Ökosystem zu tun hatten. Auch was Spiele angeht, sieht es hier nicht so rosig aus wie bei Windows, da OS X an die eigene Hardware gebunden ist. Ihr müsst also einen Mac kaufen und könnt nicht jede Grafikkarte etc. einbauen und nutzen.

Allerdings lässt sich OS X auch relativ leicht mit anderen Apple-Geräten wie iPad und iPhone verbinden, um Daten auszutauschen.

Windows-Software auf anderen Betriebssystemen zum Laufen bringen

Der Grund, warum viele nicht auf ein anderes Betriebssystem wie Linux oder Mac OS X wechseln ist die Software. Ihr könnt allerdings auch Windows-Software auf anderen Betriebssystemen zum Laufen bringen.

PhotoShop lässt sich auch in Linux Mint installieren.
PhotoShop lässt sich auch in Linux Mint installieren.

Unter Linux gibt es die Laufzeitumgebung Wine, die etwa Photoshop auch dort starten kann. Ansonsten hilft auch das kostenlose Tool Virtualbox, mit dem ihr recht einfach virtuelle Maschinen in Linux oder Mac OS X erstellt, in denen dann das bestimmte Programm innerhalb von Windows läuft.

Video | Windows 10 in Virtualbox installieren

VirtualBox - So einfach kann man Windows 10 installieren.

Für die, welche sich vorgenommen haben, tatsächlich eine Windows-Alternative zu nutzen, gibt es im Grunde genügend Möglichkeiten. Man muss es nur wollen, dann findet man früher oder später die richtige Lösung. Und je mehr Nutzer ein alternatives Betriebssystem nutzen, desto mehr Software und Spiele werden für die anderen Plattformen entwickelt.

Weitere beste Alternativen:

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Free Video to MP3 Converter

    Free Video to MP3 Converter

    Mit dem Free Video to MP3 Converter Download könnt ihr die Tonspur aus Videodateien extrahieren und anschließend im MP3-, WAV- oder MWA-Format speichern.
    Marvin Basse
  • ClipGrab

    ClipGrab

    Der ClipGrab Download ist ein Tool, mit dem ihr Videos von Seiten wie MyVideo, Sevenload, Vimeo, MySpass & Co. herunterladen oder auch nur deren Audiospur speichern könnt.
    Marvin Basse
* Werbung