Windows 10: Email bei Anmeldung einblenden / ausblenden – So geht's

Robert Schanze

Windows 10 zeigt vor dem Anniversary-Update standardmäßig die E-Mail-Adresse bei der Anmeldung beziehungsweise dem Sperrbildschirm an. Wir zeigen, wie ihr eure Email bei der Windows-10-Anmeldung ausblenden oder auch anzeigen könnt.

Video | 5 Tipps für Windows 10, die jeder kennen sollte

Fünf Tipps für Windows 10.

Nicht jeder mag es, wenn während der Windows-10-Anmeldung auf dem Sperrbildschirm die eigene E-Mail-Adresse für alle einsehbar angezeigt wird. Nach Installation des Anniversary-Updates lässt sich das einstellen.

Windows 10: Email einblenden / ausblenden (Sperrbildschirm)

Um eure Email auf dem Sperrbildschirm einzublenden oder auszublenden, geht ihr so vor:

  1. Drückt die Tastenkombination Windows + i, um die Einstellungen zu öffnen.
  2. Klickt auf die Schaltfläche Konten und klickt links auf den Menüpunkt Anmeldeoptionen.

  3. Scrollt etwas herunter. Unter der Überschrift Datenschutz findet ihr die Einstellung Kontodetails (z.B.E-Mail-Adresse) auf Anmeldebildschirm anzeigen.
  4. Stellt den Schalter darunter von Aus, um die Anzeige der E-Mail zu deaktivieren. Stellt ihn auf Ein, wenn ihr die Email bei dem Windows-Login anzeigen lassen wollt.

Testhalber könnt ihr nun die Tastenkombination Windows + L drücken, um den Sperrbildschirm anzuzeigen und die neuen Einstellungen zu prüfen. Mehr nützliche Tastenkombinationen zu Windows 10 findet ihr hier: Windows 10: Die besten Tastenkombinationen und Shortcuts.

Was ihr zu Windows 10 wissen solltet:

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?

Windows 10 ist seit Ende 2015 am Markt, inzwischen sind bereits zahlreiche Nutzer auf das neueste Betriebssystem von Microsoft umgestiegen. Zählt ihr auch dazu? Und wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus? Voll zufrieden, eher nicht so begeistert oder habt ihr es etwa wieder deinstalliert? Lasst es uns in der folgenden Umfrage zu Windows 10 wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung