Windows 10: Laptop orten und Notebook wiederfinden – So geht's

Robert Schanze

Wenn der Windows-10-Laptop weg, gestohlen oder verloren ist, lässt sich dieser mit einer Windows-Funktion orten. Damit ihr euer Notebook wiederfinden könnt, müsst ihr diese in Windows 10 aktivieren. Wir zeigen, wie das geht.

Windows 10 - How to Multi-Doing.

Standardmäßig ist die Funktion zum Auffinden verlorener Laptops in Windows 10 deaktiviert. Ihr solltet sie also sicherheitshalber aktivieren, damit ihr euer Notebook im Notfall wiederfindet. Die Funktion nennt sich Find my device oder auf Deutsch: „Finde mein Gerät“.

Tipp: Wie ihr euer Windows Phone ortet, erfahrt ihr hier: Windows Phone orten: So geht’s.

Windows 10: Laptop orten und Notebook wiederfinden – So geht’s

Um verlorene Laptops zu orten, müsst ihr die Funktion Find my device in Windows 10 aktivieren. So geht’s:

  1. Öffnet die Windows-Einstellungen, indem ihr die Tastenkombination Windows + i drückt.
  2. Klickt auf die Schaltfläche Update und Sicherheit.
  3. Wählt links den Menüpunkt Find my device beziehungsweiseFinde mein Gerät“ aus.
  4. Rechts könnt ihr die Funktion dann per Button aktivieren.

Wenn ihr euren Laptop verloren habt, könnt ihr die Position des Laptops über die Microsoft-Webseite ausfindig machen.

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Windows-Geschichte: Die Evolution von Windows 1.0 bis 10.

Laptop-Position bestimmen – So geht’s

Um die Position des Windows-10-Laptops zu bestimmen, macht ihr Folgendes:

  1. Öffnet euren Browser.
  2. Besucht die Webseite account.microsoft.com/devices. Loggt euch gegebenenfalls mit eurem Microsoft-Konto ein. Nutzt dabei die gleichen Nutzerdaten, mit denen ihr euch auch auf dem verlorenen Laptop in Windows 10 angemeldet habt.
  3. Wählt das Windows-10-Gerät aus, dessen Position ihr herausfinden wollt, und klickt auf den zugehörigen Button.

Hinweis: Sollte euer Notebook an sein, wird die aktuelle Position ermittelt. Andernfalls wird die letzte bekannte Position auf der Microsoft-Webseite angezeigt.

Was ihr zur Positionsbestimmung von Geräten wissen solltet:

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Lösung: NTLDR fehlt (Windows-Fehler)

    Lösung: NTLDR fehlt (Windows-Fehler)

    Windows zeigt beim Hochfahren die Fehlermeldung „NTLDR fehlt“ oder „NTLDR is missing“ an, wenn der Bootmanager nicht gefunden wird oder fehlt. Oft lässt sich dieser Fehler aber sehr einfach lösen. Wir das geht, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 5
  • Windows-PC: Wake on LAN einstellen – so geht's

    Windows-PC: Wake on LAN einstellen – so geht's

    Mit der Funktion „Wake on Lan (WOL)“ schaltet ihr euren PC über das Internet ein – egal, wo ihr euch gerade aufhaltet. Beispielsweise müsst ihr unter Windows 10 einiges beachten, damit das Betriebssystem per Magic Packet aufgeweckt wird. Wie das geht, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 2
  • Virtuelles Laufwerk erstellen (Windows 10, 8 und 7) – so geht's

    Virtuelles Laufwerk erstellen (Windows 10, 8 und 7) – so geht's

    Windows 10, 8 und 7 können virtuelle Laufwerke entweder mit Bord-Mitteln oder mit Zusatzprogrammen erstellen, um beispielsweise ISO- oder VHD-Dateien einzubinden. Wie das geht, und was die besten Tools und Programme dafür sind, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 2
* Werbung