Windows 10: Laptop orten und Notebook wiederfinden – So geht's

Robert Schanze

Wenn der Windows-10-Laptop weg, gestohlen oder verloren ist, lässt sich dieser mit einer Windows-Funktion orten. Damit ihr euer Notebook wiederfinden könnt, müsst ihr diese in Windows 10 aktivieren. Wir zeigen, wie das geht.

Windows 10 - How to Multi-Doing.

Standardmäßig ist die Funktion zum Auffinden verlorener Laptops in Windows 10 deaktiviert. Ihr solltet sie also sicherheitshalber aktivieren, damit ihr euer Notebook im Notfall wiederfindet. Die Funktion nennt sich Find my device oder auf Deutsch: „Finde mein Gerät“.

Tipp: Wie ihr euer Windows Phone ortet, erfahrt ihr hier: Windows Phone orten: So geht’s.

Windows 10: Laptop orten und Notebook wiederfinden – So geht’s

Um verlorene Laptops zu orten, müsst ihr die Funktion Find my device in Windows 10 aktivieren. So geht’s:

  1. Öffnet die Windows-Einstellungen, indem ihr die Tastenkombination Windows + i drückt.
  2. Klickt auf die Schaltfläche Update und Sicherheit.
  3. Wählt links den Menüpunkt Find my device beziehungsweiseFinde mein Gerät“ aus.
  4. Rechts könnt ihr die Funktion dann per Button aktivieren.

Wenn ihr euren Laptop verloren habt, könnt ihr die Position des Laptops über die Microsoft-Webseite ausfindig machen.

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Windows-Geschichte: Die Evolution von Windows 1.0 bis 10.

Laptop-Position bestimmen – So geht’s

Um die Position des Windows-10-Laptops zu bestimmen, macht ihr Folgendes:

  1. Öffnet euren Browser.
  2. Besucht die Webseite account.microsoft.com/devices. Loggt euch gegebenenfalls mit eurem Microsoft-Konto ein. Nutzt dabei die gleichen Nutzerdaten, mit denen ihr euch auch auf dem verlorenen Laptop in Windows 10 angemeldet habt.
  3. Wählt das Windows-10-Gerät aus, dessen Position ihr herausfinden wollt, und klickt auf den zugehörigen Button.

Hinweis: Sollte euer Notebook an sein, wird die aktuelle Position ermittelt. Andernfalls wird die letzte bekannte Position auf der Microsoft-Webseite angezeigt.

Was ihr zur Positionsbestimmung von Geräten wissen solltet:

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Lenovo Yoga S940 im Test: Premium-Notebook mit einzigartigem Design

    Lenovo Yoga S940 im Test: Premium-Notebook mit einzigartigem Design

    Das Lenovo Yoga S940 will im Test nicht nur mit einem leichten und dünnen Gehäuse punkten, sondern auch mit einigen besonderen Eigenschaften. Wer bei der Bezeichnung “Yoga“ ein Convertible erwartet, der liegt falsch. Ich verrate euch in meinem Testbericht, was dieses Premium-Notebook wirklich leistet – und wo man Abstriche machen muss.
    Peter Hryciuk
  • FurMark

    FurMark

    Mit dem FurMark Download treibt ihr eure Grafikkarte an die Belastungsgrenze. Daher stellt das Programm ein ideales Tool dar, um GPU- und Speicher-Übertaktung zu testen.
    Marvin Basse
* Werbung