Diese Helden-Shooter solltet ihr euch vormerken

Lisa Fleischer
Quake Champions - Gameplay-Trailer.

Quake Champions

Status: Entwicklung
Entwickler: id Software | Publisher: Bethesda | Plattform: PC

Quake Champions baut zwar auf dem klassischen Arena-Shooter Quake auf, soll aber einen verstärkten Fokus auf die Helden legen, die alle mit unterschiedlichen Fähigkeiten ausgestattet werden. Um sich von der Konkurrenz abzusetzen, setzt Quake Champions auf eine enorm schnelle Geschwindigkeit und eine unbeschränkte Framerate. Damit dies möglich ist, werden das Studio nur eine PC-Version entwickeln. Außerdem will man mit dem neuen Spiel Einzug in die E-Sport-Szene halten.

Quake Champions wurde auf der E3 2016 vorgestellt und befindet sich momentan noch in Entwicklung. Wann das Spiel erscheint, ist noch nicht bekannt.

Lawbreakers - E3 2016 - California Keys Official Trailer.

LawBreakers

Status: Closed Alpha
Entwickler: Boss Key Productions | Publisher: Nexon Corporation | Plattform: PC

LawBreakers möchte erst einmal klein anfangen. Zunächst gibt es in dem Spiel eine recht magere Auswahl an Helden, dafür sollen diese enorm ausbalanciert und gut zu spielen sein. Außerdem verzichtet der Shooter von Boss Key Productions auf den im Genre sonst so beliebten Comic-Stil. Wie Paragon ist das Design der Charaktere von LawBreakers an die Gears-Reihe angelehnt. Dafür gibt es einen ganz einfachen Grund: Produktion des Spiels nahm Cliff Bleszinski in die Hand, langjähriger Lead Designer bei Epic Games. Das gibt dem Shooter eine recht derbe und düstere Note.

Trotzdem ist LawBreakers ein waschechter Helden-Shooter, geht es doch vor allem darum, in hoher Geschwindigkeit im Team zu kämpfen und die Spezialfähigkeiten der Helden zum richtigen Zeitpunkt einzusetzen. Erschwert wird euer Kampf dadurch, dass die Schwerkraft an manchen Stellen der Map außer Kraft gesetzt ist.

Wie sich LawBreakers final spielt und ob noch mehr Helden hinzustoßen werden, wird sich erst noch zeigen. Die Closed Alpha begann Mitte Juli, auf der Homepage zum Spiel könnt ihr euch dafür aber noch anmelden.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Gigantic Trailer.mp4.

Gigantic

Status: Closed Beta
Entwickler: Motiga | Publisher: Perfect World Entertainment | Plattform: Xbox One, PC

Unter all der AAA-Konkurrenz möchte Gigantic von Indie-Entwickler Motiga vor allem durch seinen Stil hervorstechen. Die Entwickler treiben den Comic-Stil dabei fast schon auf die Spitze. Gigantic ist wie schon Paragon weder eindeutig MOBA, noch eindeutig Helden-Shooter, sondern verknüpft beide Genres miteinander. Ihr sucht euch aus dem Helden-Kader, der momentan 16 Charaktere umfasst, einen Helden aus und versucht mit euren vier Mitstreitern, den gegnerischen Wächter zu besiegen, der mit einer MOBA-Basis zu vergleichen ist. Dazu putscht ihr euren eigenen Wächter so lange mit Kills auf, bis er zum finalen Angriff bereit ist.

Gigantic befindet sich momentan noch in der Closed Beta. Ab wann das Spiel allen offen steht, ist bislang noch nicht bekannt.

Agents of Mayhem in der Vorschau (E3 2016).

Agents of Mayhem

Status: Entwicklung
Entwickler: Volition | Publisher: Deep Silver | Plattform: PlayStation 4, Xbox One, PC

Auch wenn Agents of Mayhem zwölf verschiedene Helden zu bieten hat, scheint das neue Spiel der Saints-Row-Macher doch kein „wirklicher“ Helden-Shooter zu sein. Viel mehr liegt der Fokus auf der Singleplayer-Kampagne, in der ihr zwischen drei Helden wie bei Tag-Team-Spielen „on the fly“ wechselt. Die Story ist dabei angelehnt an das Saints-Row-Universum und ähnlich verrückt, dennoch ist Agents of Mayhem keine Fortsetzung des Open-World-Spiels, sondern ein eigenständiger Shooter.

Auf der E3 2016 haben wie Agents of Mayhem angetestet und verraten in unserem Video, wie uns der Shooter gefallen hat. Wann Agents of Mayhem erscheinen soll, steht bislang noch nicht fest.

Hier könnt ihr Agents of Mayhem bestellen *

Battlecry E3 Gameplay.

BattleCry

Status: Entwicklung
Entwickler: BattleCry Studios | Publisher: Bethesda | Plattform: PC

2014 hat Bethesda den brutalen Helden-Shooter (oder eher Helden-Hack-and-Slash?) BattleCry angekündigt. Ein Jahr später wurde es dann aber so still im den Titel, dass vermutet wurde, Bethesda habe das Spiel inzwischen wieder gestrichen. Auf der offiziellen Homepage ist BattleCry bislang allerdings weiterhin vertreten. Es gibt also noch Hoffnung für den Titel; auch, wenn das Entwicklerstudio im letzten Jahr bezweifelte, ihre Qualitätsansprüche mit der momentanen Version von BattleCry erreichen zu können.

Selbst wenn BattleCry auf das selbe Prinzip wie andere Helden-Shooter zurückzugreifen scheint, soll es in dem Spiel keine Schusswaffen geben. Es spielt sich also doch grundlegend anders, immerhin werdet ihr aber wohl aus verschiedenen Helden mit unterschiedlichen Fähigkeiten wählen können. Ob und wann das Spiel veröffentlicht wird, ist bislang noch nicht bekannt.

Um welchen Teil einer bekannten Spielereihe handelt es sich?

Manche Franchises haben so viele Teile, dass es schwierig ist, den Überblick zu behalten. Wahre Gamer erraten anhand eines Bildes, um welches Spiel es sich handelt. 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung