Herzlichen Glückwunsch, du hast Stanley Parable fünf Jahre nicht gespielt – hier die Errungenschaft dazu

Daniel Kirschey

Unter einigen Voraussetzungen kannst du dir heute eine Errungenschaft freischalten, die du nur alle fünf Jahre abstauben kannst. Aber Achtung, es gibt ein paar Haken.

Das Spiel ist schon merkwürdig, schau einfach selbst.

The Stanley Parable: Launch-Trailer.

Dass The Stanley Parable etwas anders ist, als die ganze Spiele da draußen, sollte inzwischen jedem klar sein. Zumindest jedem, der sich mit PC-Spielen beschäftigt. The Stanley Parable fing eigentlich als Mod an, um dann später in einer neuen, aufbereiteten Version zu erscheinen. Entwickler ist Davey Wreden, der das Spiel fast vollständig allein bastelte. Der Titel ist so seltsam, dass einige Gamer sich wohl diese Woche wundern konnten, dass sie eine neue Steam-Errungenschaft freigeschaltet hatten. Nämlich die, dass du das Spiel fünf Jahre nicht gezockt hast.

Ich habe die News, auf die ihr alle gewartet habt. Heute ist der erste Tag, an dem es möglich ist, die Go outside-Errungenschaft von The Stanley Parable legitim zu bekommen.

Voraussetzung, um diese Errungenschaft zu bekommen, ist natürlich, dass du das Spiel wirklich in den letzten fünf Jahren nicht angefasst haben darfst und dir das Spiel zu Veröffentlichung direkt gekauft hast. Wenn du dann jetzt das Spiel startest, bekommst du die Errungenschaft gutgeschrieben. Hast du vor drei Monaten oder einer anderen Zeit in den letzten fünf Jahren The Stanley Parable gestartet, musst du leider wieder fünf Jahre warten, bis du die Errungenschaft einheimsen kannst.

Falls du das Spiel erst ein Jahr später auf dem Online-Dienst Steam von Valve erworben hast, musst du ebenfalls warten – noch ein weiteres Jahr, damit dir das Achievement gutgeschrieben wird. Übrigens: Einige Hacker und Cheater haben die Errungenschaft schon, sind aber nur über unlautere Mitteln an diese gekommen. Inzwischen hat Davey Wreden schon sein zweites Spiel mit Namen The Beginner’s Guide herausgebracht.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Mindfuck: Die vierte Wand in Videospielen.

Interessant ist noch, was in der Steam-Trophäe steht: „Go outside – Don’t play The Stanley Parable for five years.“ Ob wirklich alle Stanley Parable-Spieler ihre letzten fünf Jahre draußen verbracht haben, ist ungewiss. Was sagst du? Schreib uns deine Meinung in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung