Dead Space, Uncharted - The Lost Legacy, Batman Arkham Origins - die 15 neuen Mitarbeiter haben an vielen guten Spielen mitgewirkt und werden ihre Talente nun gemeinsam in das Avengers Project stecken.

 

The Avengers

Facts 

Neben ein paar Infos gab es bisher nur diesen Trailer zum neuen Spiel zu sehen:

Marvel's Avengers: The Avengers Project (ursprünglicher Titel) - Trailer 2017

Wie PlayStation Lifestyle berichtet, hat das Tomb Raider-Studio Crystal Dynamics 15 neue Mitarbeiter eingestellt, die auf Triple A-Spiele spezialisiert sind. Sie sollen beim Avengers Project mitwirken, dass laut einer Stellenanzeige ein Triple A-Spiel mit Third-Person, Deckungssystem und Online/Koop-Elementen werden soll.

Die neuen Gesichter sind keine unbekannten: So arbeitete Shaun Escayg als Creative Director für Uncharted - The Lost Legacy und unter anderem als Director of Photography für The Last of Us. Selbst eine Größe aus dem geschlossenen Visceral Games-Studio ist mit an Bord, nämlich Stephen Barry, der mit seinen 27 Jahren Berufserfahrung nun den Posten des Produktionsleiter übernehmen wird. Zuvor hatte er für Dead Space und Battlefield Hardline mitgearbeitet.

Mal abgesehen von den Filmen - die Charaktere bieten an sich sehr guten Stoff für Videospiele:

Bilderstrecke starten(28 Bilder)
Marvel vs. Capcom - Infinite: Alle Charaktere und Kämpferliste

Der Vize-Chef von Crystal Dynamics, Scot Amos, ist zuversichtlich, was das Spiel angeht. „Wir sehen uns dazu verpflichtet, unseren Spielern eine unglaubliche, komplett originelle Avengers-Erfahrung zu liefern und das bedeutet, dass wir immer versuchen, großartige Entwickler zu unserem bestehenden Studiotalent an Klassenbesten hinzuzufügen“, sagte er.

Der gewaltige Fortschritt, den wir am The Avengers-Projekt gemacht haben, treibt uns auf unser Ziel zu, etwas zu erschaffen, auf das alle Marvel-Fans stolz sein werden und für Jahre spielen werden. Wir können es nicht erwarten euch zu zeigen, was wir meinen.

Wann das Spiel erscheinen soll, ist noch nicht bekannt.