Fritzbox: CAPI aktivieren – das bringt's und so geht's

Robert Schanze

Ihr könnt mit dem Programm Fritzfax eure Fritzbox auch als Fax nutzen. Dazu muss allerdings CAPI aktiviert sein. Wir zeigen, was das ist und wie ihr es einschaltet.

So richtet ihr die Fritzbox richtig ein:

AVM Fritzbox: Erste Schritte.

Fritzbox: Was ist CAPI?

Über den CAPI-Treiber könnt ihr mit eurer Fritzbox und der Software Fritzfax für Fritzbox auch Faxe verschicken. Standardmäßig ist CAPI bereits aktiviert. Falls eure Firewall die Funktion allerdings blockiert, müsst ihr sie manuell aktivieren.

Bilderstrecke starten
22 Bilder
FritzBox: Diese 19 Funktionen sollte jeder Besitzer kennen.

CAPI für die Fritzbox aktivieren

Mit einem IP-Telefon wie dem FRITZ!App Fon funktioniert die Aktivierung nicht!
  1. Ruft auf eurem Festnetz-Telefon, das mit der Fritzbox verbunden ist, folgenden Nummer-Code an: #96*3*
  2. CAPI ist nun aktiviert.
  3. Um die Funktion zu deaktivieren wählt ihr den Code: #96*2*

Falls ihr mit der Fritzbox weiterhin keine Faxe verschicken könnt, bleibt noch der Kauf eines separaten Faxgeräts:

Eigenständige Faxgeräte auf Amazon anschauen *

Was tun wenn das Fax nicht erkannt wird?

  1. Deinstalliert die Software Fritzfax für Fritzbox und startet Windows neu.
  2. Installiert die Software danach erneut.

Auf der AVM-Webseite seht ihr, wie ihr „Fritzfax für Fritzbox“ einrichtet.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

* gesponsorter Link