Laptop ohne Betriebssystem installieren – so geht's

Robert Schanze 2

Einige Laptops werden auch ohne Betriebssystem ausgeliefert. Wir zeigen, wie ihr ein Betriebssystem aufspielt.

Laptop ohne Betriebssystem direkt von CD booten

  1. Legt die Installations-DVD in das CD-Laufwerk beziehungsweise steckt einen USB-Stick des Betriebssystems ein und startet den Laptop.
  2. Beim Startbildschirm drückt ihr jetzt die Taste F2 um ins BIOS zu gelangen.
  3. Dort könnt ihr die Boot-Reihenfolge ändern, um von DVD beziehungsweise vom USB-Stick zu booten.

BIOS

Mit den Pfeiltasten auf der Tastatur könnt ihr durch das BIOS-Menü navigieren. Ändert die Boot-Reihenfolge, sodass der Laptop ohne Betriebssystem von DVD und nicht von der Festplatte startet. Verlasst danach das BIOS über den Eintrag „Save and Exit“ (Speichern und Beenden). Der Rechner startet anschließend neu.

Laptop ohne Betriebssystem installieren

Habt ihr obige Punkte befolgt, startet die Installations-Routine des Betriebssystems. In den folgenden Menüs wählt ihr nun eure Festplatte als Ziel für das Betriebssystem aus. Unter Umständen müsst ihr dafür eine Partition erstellen beziehungsweise eine bestehende formatieren. Im Falle von Windows wird das dann euer C-Laufwerk.

Danach startet die Windows-Installation. Folgt den Anweisungen am Bildschirm. Nach etwa 30 bis 45 Minuten ist der Laptop startbereit. Jetzt könnt ihr alle weiteren Treiber für Grafikkarten, Eingabegeräte und Peripherie-Geräte wie den WLAN-Drucker installieren.

Unsere besten Tipps für Windows 10:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Unsere 12 besten Tipps für Windows 10.

Mögliche Probleme beim Laptop ohne Betriebssystem

Was ihr tun könnt, wenn der Bildschirm schwarz bleibt, seht ihr im Video:

Laptop-Bildschirm schwarz?

Wenn ihr nicht ins BIOS gelangt, kann es daran liegen, dass ihr die F2-Taste zum falschen Zeitpunkt drückt. Achtet darauf, F2 genau in dem Moment zu drücken, wenn der Herstellername und die technischen Daten angezeigt werden.

Die Tasten fürs BIOS-Menü unterscheiden sich von Rechner zu Rechner: Gegebenenfalls gelangt ihr mit diesen Tasten ins BIOS.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Thunderbird Portable

    Thunderbird Portable

    Der E-Mail-Client Mozilla Thunderbird als portable Version; perfekt zur Verwendung auf einem USB-Stick oder einem Rechner, auf dem man nicht über Administratorrechte verfügt.
    Marvin Basse
  • aTube Catcher

    aTube Catcher

    Der aTube Catcher Download lädt und konvertiert in hoher Geschwindigkeit große Mengen von Musik & Videos aus dem Internet. Außerdem können mit dem Tool heruntergeladene Dateien konvertiert, Streams aufgezeichnet sowie Video-DVDs erstellt werden.
    Marvin Basse
  • Freemake Video Converter

    Freemake Video Converter

    Mit dem kostenlosen Video Converter von Freemake besitzt man ein Programm, mit welchem sich Videos in andere Formate umwandeln lassen. Zudem kann man mit der Freeware DVDs, Fotos, Musik-CDs etc. auf die Festplatte übertragen.
    Martin Maciej
* Werbung