Nintendo ersetzt gestohlene Konsole für 6-jährigen Jungen

Kamila Zych

Fast wäre das Weihnachtsfest eines sechsjährigen Jungen aus den USA zu einem wahren Albtraum geworden. Die Nintendo Switch, welche er als Geschenk bekommen hätte sollen, wurde einige Wochen vor Heiligabend gestohlen. Zum Glück gab es noch ein Happy End.

Wie 1stGamers (via Fox13Now) berichtet, wurde am 9. Dezember 2018 im Bundestaat Utah das Fahrzeug eines Paares ausgeraubt. Unter den gestohlenen Gegenständen befand sich eine Nintendo Switch-Konsole die als Weihnachtsgeschenk für den sechsjährigen Sohn des Paares bestimmt war.

Hast du zu Weihnachten auch eine Nintendo Switch bekommen? Dann kannst du ab jetzt das neue Super Mario Party mit deinen Verwandten und Freunden ausprobieren.

Super Mario Party - Einführungstrailer - Nintendo Switch.

Der örtlichen Einheitlichen Polizeidienststelle – kurz UPD – zufolge wurde die Nintendo-Konsole wohl zwei Tage später in einem nahegelegenen Walmart gegen Bargeld umgetauscht. Stell dir nur vor, wie traurig der Junge gewesen wäre, wenn er erfahren hätte, das ihm seine langersehnte Konsole kurz vor Weihnachten gestohlen worden ist. Diesen Gedanken hatten wohl auch die ermittelnden Beamten und schritten unverzüglich zur Tat: Laut UPD kontaktierten sie Nintendo und schilderten dem Unternehmen den Vorfall.

Nintendo, unser Freund und Helfer

Der japanische Spielehersteller war offenbar so gerührt von der Geschichte, dass er der Familie eine neue Konsole zur Verfügung stellte. Und so konnte das Weihnachtsfest des kleinen Jungen dank liebenswerter Polizisten und Nintendo doch noch gerettet werden. Die Verbrecher werden hingegen noch weiterhin gesucht.

Als Switch-Besitzer kannst du dir mit dem Online-Service ganze 28 kostenlose Spiele sichern.

Bilderstrecke starten
69 Bilder
Nintendo Switch Online: Diese NES- und SNES-Spiele gibt es kostenlos dazu.

Was für eine herzerwärmende Geschichte, nicht wahr? Hast du auch schon mal ein solches Weihnachtswunder erlebt oder eine freundliche Begegnung mit Polizisten gehabt? Schreib uns deine Erfahrung in die Kommentare. Wir freuen uns darauf!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung