Alle Varianten der Nintendo Switch hatten von Anfang an Bluetooth an Bord. Erst seit dem System-Update auf Version 13.0.0 kann man jedoch endlich Bluetooth-Kopfhörer mit der Switch koppeln. Wie das funktioniert und welche Probleme es weiterhin beim Online-Gaming gibt, zeigen wir euch hier auf GIGA.

 

Nintendo Switch

Facts 
Nintendo Switch

Wer bisher seine kabellosen Kopfhörer mit der Switch oder Switch Lite verbinden wollte, hat dazu einen zusätzlichen USB-Dongle benötigt. Mit dem System-Update im September 2021 hat Nintendo nun endlich die Funktion nachgelegt, Bluetooth-Headsets und -Kopfhörer mit der Konsole zu koppeln. Das Feature ist jedoch nur für die Übertragung des In-Game-Sounds verwendbar, das Mikrofon eures Headsets funktioniert nicht für den Voice-Chat im Online-Multiplayer.

SteelSeries Arctis 3 Bluetooth (kabelgebundenes und drahtloses Gaming Headset, für Nintendo Switch, PC, PS5, PS4, Xbox One, VR und Mobil) schwarz

SteelSeries Arctis 3 Bluetooth (kabelgebundenes und drahtloses Gaming Headset, für Nintendo Switch, PC, PS5, PS4, Xbox One, VR und Mobil) schwarz

Entwickler: SteelSeries

Bluetooth-Kopfhörer mit Switch koppeln

Wenn eure Switch nicht auf dem neuesten Stand ist, müsst ihr zuerst das System-Update (13.0.0 oder neuer) installieren. Um dann eure kabellosen Kopfhörer mit der Switch zu verbinden, geht ihr wie folgt vor:

  1. Öffnet die „Systemeinstellungen“, indem ihr das Zahnrad-Symbol auswählt.
  2. Navigiert nach unten zu dem Menüpunkt „Bluetooth®-Audio“ und wählt „Gerät hinzufügen“ aus.
    Nintendo Switch Bluetooth-Audio Headset Kopfhoerer verbinden
  3. Schaltet eure Bluetooth-Kopfhörer in den Pairing-Modus, damit sie von der Konsole gefunden werden können.
  4. Nach einem kurzen Suchvorgang sollte euer Bluetooth-Audio-Gerät auf der Konsole angezeigt werden. Wählt es aus, um die beiden Geräte zu koppeln.
    Nintendo Switch Bluetooth-Audio Headset Kopfhoerer verbinden
  5. Die Switch meldet euch, dass die Geräte miteinander verbunden sind. Bestätigt die Meldung, indem ihr „OK“ anwählt.
  6. Wenn die Geräte gekoppelt sind, seht ihr unter dem Menüpunkt „Bluetooth®-Audio“ einen Haken neben dem entsprechenden Kopfhörer.
    Auch beim Leiser und Lauter machen an der Konsole, seht ihr, dass die Konsole mit einem Bluetooth-Audio-Gerät verbunden ist.
    Nintendo Switch Bluetooth-Audio Headset Kopfhoerer verbinden
  7. Wenn ihr nun unter dem Menüpunkt „Bluetooth®-Audio“ ein bekanntes Gerät anwählt, habt ihr die folgenden drei Optionen:
    • „Verbindung mit diesem Gerät herstellen“, wenn die Verbindung nicht automatisch hergestellt wurde.
    • „Verbindung mit diesem Gerät trennen“, wenn ihr den Sound wieder über die Konsole oder TV ausgeben wollt.
    • „Gerät entfernen“, damit sich die Switch zukünftig nicht mehr mit diesem Gerät automatisch verbindet.

Noch mehr Tipps und Tricks für die Nintendo Switch, haben wir euch in folgendem Video zusammengefasst:

6 Tipps & Tricks für die Nintendo Switch

Kein Mikrofon über Bluetooth?

Insgesamt nutzen nur sehr wenige Titel wie Fortnite oder Overwatch auf der Nintendo Switch einen eigenen Voice-Chat. Nintendo setzt für die meisten Spiele weiterhin auf die Switch-Online-App, die ihr separat auf eurem Smartphone laufen lassen müsst. Da das Mikrofon eures Bluetooth-Headsets nicht von der Switch erkannt wird, ist es in beiden Fällen nicht möglich, das Bluetooth-Gerät für die Online-Kommunikation zu nutzen.

Auch der Versuch, diese Einschränkung durch ein zusätzliches Lavalier- oder Steckmikrofon zu umgehen, ist bei unserem Test gescheitert. Sobald ihr ein Mikrofon in die Klinkenbuchse der Switch einsteckt, trennt die Konsole die Verbindung zum Bluetooth-Kopfhörer. Wenn ihr die Verbindung manuell wieder herstellen möchtet, gibt die Konsole folgenden Hinweis:

Nintendo Switch Bluetooth-Audio Headset Kopfhoerer verbinden
Auch die Kombination Mikrofon über Klinke und Bluetooth-Headset funktioniert nicht

Wenn ihr mit der Switch viel im Online-Multiplayer spielt, bietet sich also weiterhin ein Headset an, welches gleichzeitig per Bluetooth und Klinke angeschlossen werden kann. Ein Beispiel für ein solches Headset ist das Arctis 3 Bluetooth von SteelSeries.

Nintendo Switch Headset Bluetooth SteelSeries Arctic 3
Das Arctic 3 lässt euch den Ton über Klinke abgreifen und gleichzeitig über die Switch-Online-App per Bluetooth kommunizieren (Bild: SteelSeries)

Errätst du alle 10 Spiele anhand von Emojis?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).