PlayStation Store: Ab sofort hast du ein 14-Tage-Rückgaberecht

Kamila Zych

Zum 1. April 2019 hat Sony seine Richtlinien zum Rückgaberecht aktualisiert. Demzufolge ist es dir ab sofort möglich, im PlayStation Store erworbene Inhalte innerhalb einer Frist von 14 Tagen zurückzugeben.

Vorausgesetzt, du hast den Download oder das Streaming noch nicht begonnen – oder der Inhalt stellt sich als fehlerhaft heraus. Die Rückerstattung erfolgt dann, laut offizieller Webseite, in Form von PSN-Guthaben. Zu den Inhalten, die zurückerstattet werden können zählen unter anderem Vollversionen von Spielen, DLCs, Designs, Avatare und Season Passes.

Bei Abonnements wie PlayStation Plus, PlayStation Now oder Spotify Premium auf PlayStation Music hängt es davon ab, wie lange der Service bereits genutzt wurde. So wird die Rückerstattung um die Summe reduziert, die du durch die Laufzeit bereits in Anspruch genommen hast.

Apropos PlayStation Plus: Die kostenlosen PS Plus-Spiele für den April kannst du dir im folgenden Video anschauen.

PlayStation Plus - Kostenlosen Spiele im April 2019.
Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Eine vergoldete PS4 und die „Gaystation“: Das sind die seltensten und teuersten Konsolen

Vorbestellungen, die mehr als 14 Tage vor der Veröffentlichung des Spiels getätigt wurden, lassen sich bis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung stornieren. Für spätere Vorbestellungen gelten die Regeln der regulären Rückerstattungen.

Keine Rückerstattung bei Änderung des PSN-Namens

Aus der amerikanischen PlayStation-Webseite geht darüber hinaus noch eine weitere Rückgaberichtlinie in Bezug auf die PSN-Namensänderung hervor. Demnach sei es weder möglich den Vorgang zu stornieren noch eine Rückerstattung für den Kauf der Änderung der Online-ID zu erhalten. Wie wir bereits im Oktober 2018 erläutert haben, soll die erste Änderung gratis sein, danach kostet der Namenswechsel jeweils 9,99 Euro.

Was hältst du von den neuen Rückgaberichtlinien? Wirst du von ihnen Gebrauch machen oder eher nicht? Schreib uns gerne in die Kommentare und verrate uns, welches Spiel du schon einmal zurückgegeben hast.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung