PS4 Download langsam: Das kann man tun

Martin Maciej 31

Über das PSN gelangt ihr an neue Spiele, DLCs, Updates und weitere Inhalte für die PlayStation 4. Ärgerlich ist es, wenn der PS4 Download langsam ist, obwohl die Internetleitung normal zu funktionieren scheint.

Immer wieder häufen sich Meldungen, nach denen der Download von Dateien aus dem PlayStation Network nur in Schneckentempo vorangeht. Hier erfahrt ihr, was man bei langsamen Downloads bei der PS4 tun kann.

Kann man das Herunterladen aus dem PSN beschleunigen?

Zunächst solltet ihr bei schwachen Download-Geschwindigkeiten überprüfen, ob eure Internetverbindung intakt ist. Probiert auch, die PS4 per Kabel und nicht per WLAN mit dem Router zu verbinden. Eventuell geht bei einer Drahtlos-Verbindung wichtiger Download-Speed durch dicke Wände oder weite Entfernungen verloren.

PlayStation 4: So könnt ihr die Downloads beschleunigen.

Überprüft auch, ob eure Router-Firewall die Verbindung nicht behindert. Schaut dazu auch, ob die wichtigen PS4-Ports freigegeben sind. Zusätzlich solltet ihr darauf achten, nicht parallel am PC oder über mobile Geräte große Downloads zu tätigen, schließlich können auch andere Geräte im gleichen Netzwerk eine Auswirkung auf die Downloadgeschwindigkeit haben.

Sucht ihr noch nach guten Tipps für Sonys Konsole? Dann geht es hier entlang:

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Das sind die 12 besten Tipps für die PlayStation 4.

In den offiziellen PS4-Foren haben andere betroffene Nutzer Tipps zusammengetragen, falls der PS4-Download langsam ist. So hilft es bei einigen Usern, in den PS4-Netzwerkoptionen den DNS-Wert auf 8.8.8.8 und 8.8.4.4 zu setzen.Bei einigen Nutzern konnten die PS4-Downloads schneller gemacht werden, indem zunächst vom WLAN auf eine Kabelverbindung und dann wieder zurückgewechselt wurde. Auch ein Neustart des Routers hilft häufig, Download-Probleme zu beseitigen.

Um PS4-Download schneller zu machen, könnt ihr auch Folgendes probieren:

  1. Ruft die Einstellungen auf und öffnet die Netzwerk-Optionen.
  2. Setzt die Option für die Vergabe der IP auf „automatisch“.
  3. Zudem bleiben die Einstellungen für DNS, DHCP und Proxy auf automatisch.
  4. Wählt die „benutzerdefinierte Interneteinstellung“. So könnt ihr bei MTU den Wert 1450 oder 1473 einstellen.
  5. Führt den Download fort.

Mit dieser kleinen Einstellung sollte der Download-Speed in den meisten Fällen deutlich beschleunigt werden, ohne tiefgreifendere Änderungen am Heimnetzwerk vornehmen zu müssen.

Ursprünglicher Artikel vom 26. Juni 2015, zuletzt aktualisiert am 11. Mai 2018

Sind diese Fakten zur PlayStation wahr oder falsch?

Kennt ihr euch mit Sony und deren Konsolen aus? Wir haben hier 10 Fakten für euch, bei denen ihr erraten müsst, ob es sich um wahre oder falsche Infos handelt. Donald Trump hat eine besondere PlayStation, die Destiny-Macher stecken hinter dem Design des PS4-Controllers? Testet euch in diesem Quiz und findet heraus, wie gut ihr die PlayStation kennt!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • CS-GO: Valve wird von Casinobesitzern verklagt

    CS-GO: Valve wird von Casinobesitzern verklagt

    Valve wird wieder einmal verklagt. Dieses Mal geht es um die Skins, die in Counter-Strike: Global Offensive gehandelt werden können. Der Schlag richtet sich aber nur indirekt gegen Valve. Stattdessen geht er eigentlich gegen die Gambling-Seiten hinter den Skins. 
    Marvin Fuhrmann
  • Von null auf One Punch Man: Wie gesund ist die Challange wirklich?

    Von null auf One Punch Man: Wie gesund ist die Challange wirklich?

    Geht es um Fitness, nehmen sich immer mehr Leute ein Beispiel an Charakteren aus Videospielen und der Popkultur im Allgemeinen – wie auch am One Punch Man. Das ist nichts neues –  aber ist es überhaupt förderlich, solche extremen Beispiele als Vorbild zu haben?
    Lisa Fleischer
  • Vom fetten Gamer-Schwein zum Box-Sportler mit Fitness Boxing auf der Switch

    Vom fetten Gamer-Schwein zum Box-Sportler mit Fitness Boxing auf der Switch

    Ich bin fett dick. Nennen wir es dick. Nicht überall – nur in der Mitte. Stell dir einfach eine Bier-Tulpe vor: Unten der dünne Stil, in der Mitte bauchig und nach oben hin wird’s schmaler. So ähnlich ist das bei mir. Das soll sich jetzt ändern: nämlich mit Fitness Boxing für Nintendo Switch.
    Daniel Kirschey
* Werbung