Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. 24. Oktober 2022: Wer ein iPad besitzt, sollte sich dieses Datum merken

24. Oktober 2022: Wer ein iPad besitzt, sollte sich dieses Datum merken

iPadOS 16.1 soll am 24. Oktober erscheinen.Unsplash)

Noch immer warten iPad-Besitzer auf iPadOS 16. Ein bekannter Apple-Experte ist sich nun aber sicher, wann die neue Software erscheint: Am Montag, den 24. Oktober 2022, soll es soweit sein. Doch das ist nicht das einzige, das Apple an diesem Tag vorstellen könnte.

 
Apple
Facts 

Normalerweise erscheinen iOS und iPadOS stets zur gleichen Zeit, immerhin basiert iPadOS auf iOS und beide Systeme teilen sich viele Funktionen. Seit einigen Wochen ist iOS 16 aber bereits verfügbar, während iPadOS 16 noch immer auf sich warten lässt. Erst im Oktober, so Apple seinerzeit, solle das Tablet-Betriebssystem final veröffentlicht werden. Ein genaues Datum nannte der US-Konzern hingegen nicht. Das erledigt nun aber Mark Gurman.

Anzeige

iPadOS 16.1 soll am 24. Oktober erscheinen – zusammen mit neuen iPads?

Der bekannte Apple-Experte hat den 24. Oktober als Release-Termin ausgemacht. Dann soll direkt iPadOS 16.1 an den Start gehen, vermutlich im Tandem mit iOS 16.1. Vom kleinen Versionssprung sollten sich Apple-Nutzer aber nicht täuschen lassen: 16.1 bringt eine Reihe von wichtigen Neuerungen mit, unter anderem die Unterstützung für den Smart-Home-Standard Matter oder die gemeinsame Anpassung von Sperrbildschirm und Homescreen.

Am 24. Oktober könnten aber nicht nur iPadOS 16.1 und iOS 16.1 ihr Debüt feiern. Obwohl Apple in diesem Jahr wohl kein neues Event mehr abhalten wird, wird noch immer die Vorstellung neuer iPads erwartet – wahrscheinlich via Pressemitteilung. Unter anderem das iPad Pro 2022 sowie das iPad der 10. Generation stehen Gerüchten zufolge auf dem Plan. Es wäre naheliegend, wenn Apple den Launch-Tag von iPadOS 16.1 dazu nutzt, auch neue iPads zu präsentieren. Das macht der kalifornische Hersteller schließlich regelmäßig. Im Herbst kommen zum Beispiel neue iPhones stets mit neuen iOS-Versionen in den Handel.

Anzeige

iPadOS 16 bringt viele neue Funktionen: 

Apple-Updates 2022: Highlights aus iOS 16, iPadOS 16, macOS Ventura und watchOS 9
Apple-Updates 2022: Highlights aus iOS 16, iPadOS 16, macOS Ventura und watchOS 9 Abonniere uns
auf YouTube

Apple macht bei Stage Manager einen Rückzieher

Die größte Neuerung von iPadOS 16 ist Stage Manager. Damit überarbeitet Apple das Multitasking komplett und bringt es näher an eine klassische Fensterverwaltung à la macOS oder Windows. Zunächst sollte Stage Manager nur den iPad-Pro-Modellen mit M1-Chip sowie dem neuen iPad Air vorbehalten sein. Nach heftiger Kritik hat Apple aber zumindest teilweise einen Rückzieher gemacht.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige