Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. Abseits vom iPhone 15: Diese Produkte hat Apple in der Hinterhand

Abseits vom iPhone 15: Diese Produkte hat Apple in der Hinterhand

Nicht nur das iPhone 15 bereitet Apple für einen Marktstart vor. (© GIGA)

Im September präsentiert Apple der Welt das iPhone 15. Dies ist sicher, doch allein dabei bleibt es nicht. Der erfindungsreiche Hersteller hat noch mehr Produkte in der Hinterhand. Apple-Insider Mark Gurman deckt jetzt schon auf, was euch demnächst erwartet.

 
Apple
Facts 

Mit der Apple Vision Pro zog Apple die Blicke Anfang des Monats auf sich, doch das Jahr hat noch mehr zu bieten als nur eine ziemlich teure Datenbrille, die eh erst 2024 erscheinen wird. Für viele Kundinnen und Kunden von großem Interesse ist sicherlich das iPhone 15. Doch auch abseits davon wird es nicht langweilig.

Anzeige

Neben iPhone 15: Neue Apple Watch 9 und Ultra

Apple-Experte und Bloomberg-Reporter Mark Gurman verrät jetzt, woran Apple noch arbeitet (Quelle: Bloomberg). So spricht der Insider von zwei Versionen der kommenden Apple Watch Series 9 und einer aktualisierten Version der aktuellen Apple Watch Ultra. Bekannt seien demnach bereits Apples interne Codenamen für diese drei Modelle – N207, N208 and N210. Technische Details verraten die Nummern aber noch nicht.

Kein Geheimnis mehr ist iOS 17, kommt im Herbst kurz vor dem iPhone 15:

iOS 17: Die 5 besten Neuerungen
iOS 17: Die 5 besten Neuerungen Abonniere uns
auf YouTube

Die neuen Smartwatches gelten für Gurman als gesetzt, weitere Produkte stehen gleichfalls noch in der Pipeline, die könnten, müssen aber nicht zwangsweise noch dieses Jahr erscheinen.

Anzeige

iMac, iPads und Co: Weitere Neuheiten in Apples Pipeline

Im Mittelpunkt stehen hierbei vor allem neue Macs mit dem zu erwartenden M3-Chip. Konkret spricht der Insider von folgenden neuen Produkten:

  • MacBook Pro (13 Zoll) mit M3-Chip
  • MacBook Pros (14 und 16 Zoll) mit M3 Pro und M3 Max
  • neue iMacs mit 24-Zoll-Bildschirmen
  • angeblich soll Apple auch an einem iMac mit einem Display jenseits der 30 Zoll arbeiten (ein potenzieller Nachfolger des abgekündigten iMac Pro)
  • neue MacBooks Air (zwei Modellnummern werden genannt)
  • iPad Pro mit OLED-Bildschirm (auch hier werden zwei Codenamen kolportiert)
  • iPad Air, welches das M1-Modell ersetzen soll
Anzeige

In einer eher frühen Entwicklungsphase bei Apple befinden sich dagegen eine dritte Generation der AirPods Pro und neue Home-Produkte wie Smart Displays sowie ein Apple TV mit verbesserten Spezifikationen.

Anzeige