Apple Watch: Die „Dominatrix“ des Smartwatch-Marktes

Holger Eilhard

Mit der Apple Watch hat das Unternehmen aus Kalifornien seit dem Jahr 2015 einen äußerst erfolgreichen Wettbewerber im wachsenden Markt der sogenannten Wearables im Angebot. An die Erfolge der Vorgänger konnte auch die Apple Watch Series 4 anschließen und die Konkurrenz in den Schatten stellen.

Apple Watch: Die „Dominatrix“ des Smartwatch-Marktes
Bildquelle: GIGA.

Apple Watch Series 4: Beliebteste Smartwatch im Jahr 2018

Einer aktuellen Analyse von Counterpoint Research (via 9to5Mac) zufolge, dominierte das jüngste Modell der Apple Watch den Smartwatch-Markt im Jahr 2018. Dies ist umso beeindruckender, da die Apple Watch Series 4 lediglich ein Quartal lang verfügbar war, da sie erst im September 2018 vorgestellt wurde.

Insgesamt legten die Auslieferungen der Apple Watch im vergangenen Jahr um 22 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu. Von der Series 4 alleine verkaufte Apple laut Counterpoint 11,5 Millionen Einheiten, was sie zur erfolgreichsten Smartwatch im vergangenen Jahr machte. Die Apple Watch Series 3 folgt auf dem zweiten Platz. Die Analysten trennen dabei nicht zwischen Modellen mit und ohne Mobilfunk-Funktionen. Als Grund für den Erfolg der neuen Apple Watch nennen die Analysten den Fokus auf Gesundheitsfeatures wie die EKG-Funktion oder die Erkennung eines Sturzes.

Erst auf dem dritten Platz folgt die Konkurrenz in Form des Fitbit Versa. Der vierte Platz gehört der Imoo Z3. Den Abschluss der Top 5 macht die Apple Watch Series 2.

Beim Blick auf die Herstellerverteilung verlor Apple jedoch aufgrund der wachsenden Konkurrenz einige Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr. So schrumpfte der Anteil des iPhone-Herstellers von 43 Prozent im Jahr 2017 auf 37 Prozent in 2018. Für das aktuelle Jahr schätzt man aktuell einen Anteil von 36 Prozent. Auf dem zweiten Platz folgte in 2018 Imoo mit 10 Prozent. Samsung konnte laut Counterpoint einige Punkte gutmachen und kam auf 9 Prozent. Der vierte Platz gehört Fitbit mit 8 Prozent gefolgt von Amazfit mit 5 Prozent.

Das sind die aktuell beliebtesten Smartwatches in Deutschland:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top 10: Die aktuell beliebtesten Smartwatches in Deutschland.

watchOS 6 und Apple Watch Series 5

Für den kommenden Herbst erwartet uns unter anderem die Vorstellung von watchOS 6 und vermutlich auch der Apple Watch Series 5. Diese könnte möglicherweise das erste Modell sein, welches nicht mehr auf die Koppelung mit einem iPhone angewiesen ist.

Die Beta von watchOS 6 beinhaltet einige Neuerungen, die derartige Hinweise geben. So bekommt die Apple Watch einen eigenen App Store, in dem auch Apps vorhanden sind, die nicht länger eine iOS-App voraussetzen. Gleichzeitig lassen sich Updates des Betriebssystems nun auch direkt auf der Watch starten. Die Vorstellung der finalen Version von watchOS 6 wird im Herbst, vermutlich wieder im September, erwartet.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung