Wer erinnert sich nicht an die G-Shock von Casio? Die besonders gegen Erschütterungen geschützte Uhrenserie mag vielleicht ihren Zenit aufgrund der vielen Smartwatches schon überschritten haben, das Design jedoch kommt dank eines genialen Teils jetzt auch der Apple Watch zugute.

 

Apple Watch

Facts 

Normale Uhren haben im Angesicht von Apple Watch und Co. ja fast schon ausgedient, mal von teuren Sammlerstücken abgesehen. Auch Casio wird dies zu spüren bekommen haben. Dennoch, der Kult, beispielsweise um die bekannte G-Shock, dürfte nach wie vor anhalten. Schon seit 1983 gibt's die robuste Uhr mit dem markanten, weil nahezu brachialen Äußerem. Wer daran Gefallen findet, der freut sich sicherlich über die Option, jetzt auch die Apple Watch zur G-Shock mutieren zu lassen.

Apple Watch zur G-Shock machen: Smartwatch-Armband macht es möglich

Gelegenheit dazu gibt's mit dem sogenannten „amBand“ – eine Kombination aus Armband und Schutzhülle. Legt man dieses Teil der Apple Watch an, kann eine Verwandtschaft zum Design einer Casio G-Shock nicht geleugnet werden. Gibt's in verschiedenen Farben und Größen. Jeweils für die Baugrößen 42/44 mm und 38/40 mm, somit geeignet für alle Arten der Apple Watch bis hin zur aktuellen Apple Watch Series 6.

Bild: amBand (Amazon)

Besonders clever: Im Gegensatz zu einigen Schutzgehäusen bleibt der Gehäuseboden der Apple Watch zugänglich, kann also noch immer problemlos fürs Ladekabel verwendet werden. Für die perfekte Täuschung hin zur G-Shock fehlt dann zwar noch das passende Zifferblatt, doch da existieren hier und da ja schon Tricks.

Auch die günstige Apple Watch SE ist kompatibel: 

Apple Watch SE erklärt (Herstellervideo)

Preise und Alternativen

Normalerweise zahlt man für das gute Stück circa 17 Euro, augenblicklich gibt's aber einige Farbvarianten für nur 14,44 Euro innerhalb der nächsten Stunden im Rahmen der Amazon-Blitzangebote. Man sollte mit dem Kauf also nicht allzu lange warten. Das „amBand“ ist übrigens nicht die einzige Option für G-Shock-Liebhaber, wenngleich optisch am nächsten dran. Davon ab finden wir nämlich noch weitere Alternativen, beispielsweise „Spigen Rugged Armor Pro“ (circa 22 Euro) oder auch das „Supcase Armband“ (circa 22 Euro).