Apple Watch Series 5 im Hands-On: Wie macht sich die Smartwatch-Neuheit am Handgelenk?

Sven Kaulfuss

Bei Apple kann man sie schon bestellen, die neue Apple Watch Series 5. Wer sich die Smartwatch aber live im Apple Store und generell im Handel anschauen möchte, der muss noch bis zum 20. September 2019 warten. Für die Zeit bis dahin gibt’s jedoch schon die ersten Hands-on-Videos.

Apple Watch Series 5 im Hands-On: Wie macht sich die Smartwatch-Neuheit am Handgelenk?
Bildquelle: CNET.

Gelegenheit zum Hands-On der Apple Watch Series 5 hatten schon einige Journalisten in Amerika. Sie durften kurz nach dem Apple-Event zum neuen iPhone 11 auch die neue Apple Watch direkt bestaunen. Sowohl Scott Stein von CNET als auch Dieter Bohn von The Verge zeigten sich vor allem vom neuen Display begeistert. Der Bildschirm ist nämlich im Gegensatz zu den Vorgängern immer an – damit nähert sich die Apple Watch einer echten Uhr immer mehr.

Die Apple Watch im Hands-On von Scott Stein:

Apple Watch Series 5: Always-on-Display am Handgelenk

Dennoch macht die Apple Watch bei der Laufzeit keine Abstriche – der Akku hält laut Hersteller den ganzen Tag. Notwendig hierfür ist ein ganz spezielles Always-on-Display, die Bildwiederholrate kann von 60 Hz auf bis zu 1 Hz gedrosselt werden. Zudem wird die Helligkeit gedimmt und das Zifferblatt wechselt gleichfalls in einen „Stromsparmodus“. Nur wenn der Anwender aktiv auf die Apple Watch schaut, wird die Helligkeit entsprechend erhöht. Clever und verdammt schick am Handgelenk.

Auch Dieter Bohn von The Verge durfte schon Hand anlegen:

Ausprobieren konnten die Redakteure vor Ort auch den neuen Kompass der Apple Watch Series 5. Die wenigsten Anwender werden damit wohl direkt agieren, doch nützlich ist der Kompass in der Navigation. Kennen wir schon seit dem iPhone 3GS aus dem Jahre 2009 – dem Anwender wird die kleine Karte auf dem Smartwatch-Display immer korrekt in der jeweiligen Blickrichtung gezeigt. Erleichtert die Navigation natürlich ungemein und ist heutzutage bei Smartphones nicht mehr wegzudenken. Jetzt erhält auch die Apple Watch dieses Feature.

Und Apple hat folgendes zur Apple Watch Series 5 zu sagen:

Apple Watch Series 5: Promo-Video.

Apple Watch Series 5 im Apple Store bestellen *

Apple Watch Series 5: Preisgefüge der Smartwatch

Wer die Apple Watch Series 5 haben möchte, der muss mindestens 449 Euro ausgeben. Dafür gibt’s dann ein Aluminiumgehäuse und eine Gehäusegröße von 40 mm – die Version mit 44 mm kostet ab 479 Euro. Wer die Mobilfunkversion wählt und andere Materialien (Edelstahl, Titan und Keramik) und Armbänder möchte, der muss mehr zahlen. Am oberen Ende der Preisskala wartet beispielsweise die Apple Watch Edition mit weißem Keramik und Lederarmband für 1.499 Euro.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung