Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Assassin’s Creed Shadows: Ubisoft enthüllt, wie groß die Spielwelt wirklich ist

Assassin’s Creed Shadows: Ubisoft enthüllt, wie groß die Spielwelt wirklich ist

Im Vergleich zu den letzten beiden Hauptteilen, reduziert Ubisoft die Größe der Karte etwas. (© Ubisoft)
Anzeige

Die Karte von Assassin’s Creed Valhalla war schon verdammt groß, doch die Map von Odyssey war wirklich gigantisch! Wie sieht’s mit Assassin’s Creed Shadows aus? Setzt Ubisoft im nächsten Teil noch einen drauf? Jetzt kennen wir die Antwort.

Assassin’s Creed Shadows ist in etwa so groß wie Origins

Knapp ein halbes Jahr müssen sich Fans noch gedulden, dann erscheint endlich mit Assassin’s Creed Shadows der nächste große Teil der beliebten Ubisoft-Reihe.

Anzeige

Viele Details zum Spiel hat Ubisoft noch nicht enthüllt, ein bisschen hat sich der französische Publisher aber doch schon in die Karten schauen lassen – unter anderem von IGN. Die Kollegen haben im Rahmen eines Interviews mit Creative Director Jonathan Dumont herauskitzeln können, wie groß die Spielwelt des neuen Assassin’s Creed wird (Quelle: IGN):

Es entspricht den letzten Assassin’s Creeds, die wir gemacht haben. Vom Umfang her können wir es vielleicht ein bisschen mehr mit Assassin's Creed Origins vergleichen.

Anzeige

Die wichtigsten Infos aus dem letzten Trailer haben wir für euch kurz und knapp in Videoform zusammengefasst:

Assassin's Creed Shadows Trailer ist gedropt! Abonniere uns
auf YouTube
Assassin's Creed Shadows (PS5) - Limited Edition
Assassin's Creed Shadows (PS5) - Limited Edition
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.06.2024 17:54 Uhr

Spielgröße der letzten Assassin’s Creeds im Vergleich

Zur groben Einschätzung: Die Karte von Assassin’s Creed Origins bietet eine Fläche von rund 80 km². Das klingt zwar schon recht üppig, wirkt im direkten Vergleich mit den letzten beiden Hauptspielen jedoch beinahe klein.

Anzeige

Die Karte von Assassin’s Creed Valhalla etwa misst stolze 140 km² – mitsamt aller DLCs. Doch Assassin’s Creed Odyssey schießt im direkten Vergleich den Vogel ab: Satte 230 km² können Spieler im digitalen Griechenland erkunden. Hierbei sei jedoch angemerkt, dass ein Großteil davon vom Meer vereinnahmt wird.

Fakt ist: Shadows wird nicht so groß wie seine beiden direkten VorgängerMirage (Test) mal ausgeklammert. Das heißt jedoch nicht, dass sich der neue Teil klein anfühlen wird. Ubisoft wird wahrscheinlich dafür sorgen, dass in der Welt noch mehr interessante Orte und Geheimnisse versteckt sind, damit sich die Spieler auf keinen Fall langweilen.

Ihr wollt nochmal vorm Start von Shadows alle anderen Assassin’s-Creed-Teile nachholen? Dann solltet ihr euch lieber beeilen:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige