BioWare und EA geben die Not-OP namens „Anthem Next“ nun offiziell auf. Publisher und Studio geben bekannt, dass die Überarbeitung von Anthem eingestellt wird, um sich auf andere Projekte zu konzentrieren.

 
Anthem
Facts 
Anthem

Der Versuch, den 2019 erschienen Looter-Shooter Anthem doch noch zu retten, wurde nun von BioWare und Electronic Arts offiziell als gescheitert erklärt. Unter dem Projektnamen „Anthem Next“ hatte ein Team von BioWare versucht das Spiel zu überarbeiten, doch nun ist Schluss damit. Zwar werden die Server noch nicht auf Eis gelegt, das alles verändernde Update wird es aber nie geben.

Anthem | Cataclysm Gameplay Trailer

Der Chef des Anthem-Teams, Christian Dailey, gab in einem Blog-Beitrag das Ende von Anthem Next bekannt. Schon der Start von Anthem war nicht von Erfolg gekrönt. Die Pressewertungen fielen schlecht aus und auch in unserem Test konnten wir nur wenig Positives festhalten. Von einem Studio wie BioWare hatten sich die Fans deutlich mehr erhofft. Das Spiel wirkte zum Release noch sehr unfertig, ebenfalls kritisiert wurde das Loot-System und der fehlende Endgame-Content.

Eine zufriedenstellende Überarbeitung konnte das Team offenbar nicht leisten. Dailey erklärt, dass 2020 kein einfaches Jahr war und die Pandemie-bedingte Arbeit von zu Hause aus der Produktivität des Teams stark geschadet hat.

Fokus auf Dragon Age und Mass Effect

Das Team wird sich von nun an um andere Projekte bei BioWare kümmern. Die Entwickler werden die Teams hinter dem neuen Mass Effect und Dragon Age 4 verstärken. Außerdem sollen sie an Updates für das MMO Star Wars: The Old Republic arbeiten.

Mit der Legendary Edition erscheint voraussichtlich bereits am 14. Mai 2021 ein Remaster der Mass-Effect-Trilogie. Allerdings befindet sich noch ein weiteres Spiel der Reihe bei BioWare in einem frühen Entwicklungsstadium. Um einiges fortgeschrittener sind die Arbeiten an Dragon Age 4, hierzu gab es bereits ein paar kurze Teaser. Dennoch ist ein neues Dragon Age laut EA frühestens im zweiten Quartal 2022 zu erwarten.