Viele Call of Duty: Modern Warfare-Spieler auf PS4 oder Xbox One sehen sich gezwungen die Crossplay-Funktion auszuschalten. Der Grund ist einfach: Es gibt viele zu viele Cheater auf dem PC.

 

Call of Duty: Modern Warfare

Facts 
Call of Duty: Modern Warfare

Ob nun für CoD: Modern Warfares Multiplayer oder Warzone, Crossplay ist eigentlich eine schöne Sache. Die große Spielerbasis sorgt für schnelles Matchmaking, volle Lobbies und anständige Latenzen im Spiel und Spieler können auch plattformübergreifend gemeinsam mit ihren Freunden spielen.

Es könnte so gut für ein Spiel sein, wäre es nicht so vergleichsweise einfach auf dem PC zu cheaten. Aimbots, Wallhacks, Hacks die den Rückstoß der Waffen ausschalten, die Liste an Möglichkeiten anderen das Spiel zu versauen ist lang. Die Konsolenspieler können dem eigentlich nur aus dem Weg gehen, indem sie Crossplay deaktivieren. Das soll nicht heißen, dass es auf der Konsole nicht möglich ist zu cheaten, es ist nur weitaus komplizierter.

Die Cheater zu erkennen ist hingegen eher selten schwer. Im Multiplayer verrät die Killcam recht schnell, was passiert ist:

Sad that crossplay has come to this... from r/modernwarfare

Für Warzone gilt dasselbe, wer sich sicher sein möchte, kann hinterher noch den Spactator-Modus nutzen:

Another Day, Another Game with Cheaters. IW, You NEED to disable cross-play with PC until you fix this. from r/CODWarzone

So macht es schlicht keinen Spaß zu spielen und es ist verständlich, dass Spieler die längeren Wartezeiten auf ein Match vorziehen, als von jemandem mit Aimbot aus unmöglicher Distanz erledigt zu werden.

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
Das spielen wir in der Redaktion, um uns abzulenken

Zwar hat Infinity Ward bereits in Warzone versucht, hart durchzugreifen und 70.000 Accounts gebannt, das ist im Angesicht von gut 50 Millionen Spielern aber ein sehr geringer Teil. Im Reddit finden sich täglich neue Posts zu Matches, die von Cheatern ruiniert wurden.

In einigen Post werden auch Forderungen laut, die Entwickler sollten Crossplay deaktivieren und nur noch zwischen PS4 und Xbox One erlauben. Vielleicht eine temporäre Lösung, was meint ihr?