Dass Cyberpunk 2077 kein kurzes Spiel wird, steht außer Frage. Allein durch den Spielstil variiert die Dauer gerade bei RPGs enorm. Wie der Leiter der Qualitätssicherung von CD Projekt Red twittert, gibt es bei Cyberpunk auch ein sehr lange Variante.

 

Cyberpunk 2077

Facts 
Cyberpunk 2077

Seit über 175 Stunden sitzt Łukasz Babiel von CD Projekt Red an seinem Durchlauf von Cyberpunk 2077 und ist noch nicht mal fertig. Zwar spielt der Leiter der Qualitätssicherung nicht um einfach nur ans Ende zu kommen, dennoch kann jeder Spieler den Weg nehmen, den er wählte.

In einem Folge-Tweet erklärte er, dass auf dem härtesten Schwierigkeitsgrad spielt und sich voll auf die Stealth-Fähigkeiten des Spiels fokussiert. Dazu versucht er möglichst alles einzusammeln, was das Spiel zu bieten hat. Die 175 Stunden kommen also durchaus dadurch zustande, dass er sich Zeit für alles lässt.

Cyberpunk 2077 — Offizieller Gameplay-Trailer
CYBERPUNK 2077 - DAY 1 Standard Edition - PS4: Jetzt bestellen

CYBERPUNK 2077 - DAY 1 Standard Edition - PS4: Jetzt bestellen

Das ist aber für jeden Spieler eine mögliche Vorgehensweise, mit der er sich durch Night City bewegen kann. Das Bild, das CD Projekt Red von Cyberpunk 2077 zeichnet, ist eine detaillierte Spielwelt, die zum Erkunden einlädt. Was nicht heißt, dass ihr euch nicht voll auf die Hauptgeschichte konzentrieren dürft und erst mal Nebenaktivitäten ignoriert. Gerade Singleplayer-RPGs sind bieten Platz für unterschiedlichste Spielstile.

Euren eigenen Weg durch Night City könnt ihr ab dem 10. Dezember 2020 beschreiten. Cyberpunk 2077 erscheint für PS5, PS4, Xbox Series X, Xbox One, PC und Stadia.