Destiny 2: Festung der Schatten – Launch Trailer stimmt auf die neue Erweiterung ein

Daniel Nawrat

Bereits eine Woche vor dem eigentlichen Start von Destiny 2: Festung der Schatten, veröffentlicht Bungie den offiziellen Launch Trailer zu der neuen Erweiterung. Spieler erhalten einen kleinen Vorgeschmack auf das, was sie in Kürze erwarten wird. Außerdem geben die Entwickler weitere Infos zum Preload und mehr bekannt.

Der Trailer beginnt zunächst mit einem Song, der definitiv das Potenzial zum Ohrwurm hat. Das sehen die Spieler ähnlich, denn unter dem originalen Song haben sie bereits fleißig kommentiert und ihre Vorfreude auf die Erweiterung kundgetan. Kurze Zeit später im Trailer hört ihr eine verzerrte Stimme: „Willkommen, wir haben bereits gewartet!“ Das haben sich die Spieler sicherlich auch gedacht – am 1. Oktober 2019 ist es jedoch schon soweit und Destiny 2: Festung der Schatten erscheint für PS4, Xbox One und PC (Steam).

Hier ist nochmal der offizielle Launch Trailer von Destiny 2: Festung der Schatten in voller Länge:

Destiny 2: Festung der Schatten Launch Trailer.

Was erwartet euch in Destiny 2: Festung der Schatten?

Ihr kehrt an einen bekannten Ort zurück, vor allem Spieler des Vorgängers Destiny werden sich erinnern. Die Rede ist natürlich vom Mond. Dort erwachen neue Alpträume eines uralten Übels, die zuvor unter der Mondoberfläche schlummerten. Eure Aufgabe wird es also sein, eine ominöse Festung zu erkunden und dort sämtlichen Gegnern das Licht auszuknipsen, bevor sie selbiges mit euch tun. Ach ja, die Menschheit vor dem Untergang zu bewahren ist ebenso Teil der Mission!

Die Erweiterung startet zunächst mit der Saison der Unvergänglichen und bietet neben einer neuen Aktivität ebenso neue exotische Waffen, exklusive universelle Ornamente und weitere Möglichkeiten, ein noch stärkerer Hüter zu werden.

Wann startet der Preload?

Gute Vorbereitung ist das A und O eines Hüters. Darum ist es natürlich von Vorteil, wenn das Spiel bereits vor der eigentlichen Veröffentlichung heruntergeladen werden kann. Die gute Nachricht zuerst: Auf Steam könnt ihr Destiny 2: Shadowkeep als auch New Light, die F2P-Version, bereits jetzt herunterladen. Die Downloadgröße beträgt etwa 80 GB. Es ist außerdem ein frischer Download nötig, da keine Dateien von Battle.net übertragen werden können.

Konsolenspieler müssen sich leider noch etwas länger gedulden. Der Preload startet dort nämlich erst mit der 24-stündigen Wartung, die Bungie kürzlich auf Twitter angekündigt hat.

Dort heißt es, dass diese am 30. September beginnt und mit der Veröffentlichung von Festung der Schatten am Tag darauf endet. Außerdem ist es möglich, dass die finale Version des Spiels für Konsolen deutlich umfangreicher ausfällt als die für den PC. Vergangene Hinweise deuteten auf etwa 165 GB hin, weshalb es ratsam wäre, eure Festplatten nochmal auszumisten bevor ihr den Download startet.

Ihr wisst nicht was ihr während der extra langen Wartung zocken sollt? Hier sind einige Vorschläge:

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Diese 18 Online-Shooter musst du einfach mal gespielt haben

Seit wann bist du dabei? Wird Festung der Schatten dein Einstieg in die Welt von Destiny oder hast du womöglich schon den ersten Teil gespielt? Worauf freust du dich am meisten in der neuen Erweiterung? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung