Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Disney+ sticht sie alle aus: Jeder will jetzt diese Serie sehen

Disney+ sticht sie alle aus: Jeder will jetzt diese Serie sehen

Disney+ steht aktuell ganz oben auf dem Treppchen. (© IMAGO / NurPhoto)

Die US-amerikanischen Streaming-Charts haben einen neuen Spitzenreiter. Auch hier in Deutschland könnt ihr gegenwärtig „A Murder at the End of the World“ ganz bequem bei Disney+ sehen. Wir verraten euch, ob sich dies lohnt und wann das große Finale zu sehen sein wird.

 
Disney+
Facts 

Netflix und Co. haben derzeit gegen den Neuzugang „A Murder at the End of the World“ keine Chance, denn die Psychothriller- und Murder-Mystery-Serie erklimmt gerade den ersten Platz der US-amerikanischen Streaming-Charts (Quelle: Reelgood).

Anzeige

Disney+ erklimmt mit Psychothriller-Serie den neuen Spitzenplatz

Dort läuft die Mini-Serie bei „FX on Hulu“, in Deutschland und weiteren Ländern hingegen ist „A Murder at the End of the World“ direkt bei Disney+ zu sehen. Aktuell wurden bereits schon die ersten vier Folgen veröffentlicht. Neue Folgen gibt es immer mittwochs. Das große Serienfinale und damit die Auflösung aller Rätsel erfolgt am 19. Dezember 2023, denn dann wird die siebte und letzte Episode gezeigt (bei Disney+ ansehen).

Den ersten Platz kann sich Netflix derzeit nicht sichern. (Bildquelle: Reelgood)

Emma Corrin spielt Darby Hart, eine Amateurdetektivin. Die wird zusammen mit acht weitere Gästen von einem sonderbaren Milliardär zu einer Tagung an einem abgelegenen und ziemlich schillernden Ort eingeladen. Es kommt, wie es kommen muss, einer der Gäste zeichnet das Zeitliche und Darby muss sich beeilen, den Mörder zu finden, bevor der erneut zuschlagen kann.

Anzeige

Wissenswert: Emma Corrin kennen Netflix-Zuschauer noch von „The Crown“. Da spielte sie die junge Diana, künftige Princess of Wales (Staffel 4). Hier schlüpft sie nun in die Rolle des weiblichen Detektivs.

Ein Trailer sagt mehr als tausend Worte:

A Murder at the End of the World – Trailer (Disney+)
A Murder at the End of the World – Trailer (Disney+)

Eigentlich sollte die Mini-Serie schon im August zu sehen sein, aufgrund des diesjährigen Hollywood-Streiks kam es jedoch zur Verspätung. Eine Veröffentlichung kam nun erst im November 2023 infrage.

Anzeige

Erster Platz mehr als verdient

Doch ist der erste Platz in den US-amerikanischen Streaming-Charts überhaupt gerechtfertigt? Eine IMDb-Bewertung von 7,5 ist schon mal nicht schlecht. Noch besser und überzeugender ist dann aber das Kritiker- und Zuschauervotum bei Rotten Tomatoes.

Ganze 88 Prozent der Kritiker zeigen mit dem Daumen nach oben, bei den Zuschauern sind es sogar 97 Prozent. Machen wir es an dieser Stelle kurz: Bei solch einem Ergebnis ist die Position mehr als gerechtfertigt und auch hierzulande sollte die Serie die Zuschauer von Disney+ begeistern können.

Anzeige